Gerle, Wolfgang Adolph

Basisdaten

  1. Erle, Gustav; Frühauf; Kurtzweil, Hilarius; Sassen, Marie Charlotte Alexandrine von; Spät, Konrad; Spät-Frühauf, Konrad Pseudonyme
  2. 9. Juli 1783 in Prag
  3. 29. Juli 1846 in Prag
  4. Buchhändler, Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer, Journalist, Redakteur
  5. Prag

Ikonographie

Gerle, Wolfgang Adolf,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn eines Prager Buchhändlers und Antiquars
  • widmete sich dem Geschäft seines Vaters
  • ab 1814 bis zu seinem Tode Professor für italienische Sprache am Prager Konservatorium
  • Tätigkeit als Schriftsteller (Dramatische Werke, Romane, Erzählungen, Novellen, Märchen); Werke zuerst unter Pseudonym Gustav Erle erschienen
  • redigierte 1810–1811, 1815–1820 und 1833–1836 die „Prager Zeitung“
  • gab ab 1822 die Zeitschrift Der Kranz heraus
  • widmete Weber Romantischer Rittersaal, hg. von Gerle, Bd. 1, Brünn 1824
  • 1833–1836 die Zeitschrift Panorama des Universums
  • beging Selbstmord durch Sprung in die Moldau

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.