Jeitteles, Aloys

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Jeitteles, Alois Isidor
  2. Fatalis Pseudonyme
  3. 20. Juni 1794 in Brünn
  4. 16. April 1858 in Brünn
  5. Schriftsteller, Arzt, Redakteur, Dramatiker
  6. Wien, Brünn

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • studierte in Prag und Wien, wo er 1819 zum Doktor der Medizin promovierte
  • ab 1818 Mitglied der Ludlamshöhle in Wien (Vereinsname: Glatzo Balbermi di Lanzetta)
  • Reisen in Deutschland, Holland, Belgien und Frankreich und ließ sich 1831 in Brünn als Arzt nieder

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.