Mayer, August

Basisdaten

  1. Mayer, Friedrich Ludwig August
  2. 12. August 1790 in Bärenstein bei Annaberg(-Buchholz)
  3. 31. März 1829 in Dresden
  4. Sänger (Bass), Komponist, Bühnenschriftsteller
  5. Hamburg, Kassel, Dresden

Ikonographie

Morettisches Theater, August Mayers Wirkungsstätte in Dresden (1819–1829) (Quelle: Wikimedia)
A. Mayer: Die Bürgschaft – Breslau 1822 (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • bis 1815/16 am Hamburger Theater
  • 1813 in Hamburg Heirat mit Sophie Löhrs
  • 1815/16 bis 1819 am Hoftheater Kassel; Fach: 1. Bass
  • ab 1. April 1819 Schauspieler und 1. Bassist im deutschen Départment an der Hofoper Dresden
  • Antrittsvorstellung am 14. April 1819 als Osmin in der Entführung aus dem Serail; sang in der Dresdner Erstaufführung des Freischütz (26. Januar 1822) den Caspar und in jener der Euryanthe (31. März 1824) den Lysiart
  • wurde später auch im italienischen Départment eingesetzt
  • blieb bis auf eine Unterbrechung für Gastspiele vom 1. April bis 30. September 1823 bis zu seinem Tod an der Hofoper

Wikipedia

NDB

ADB

GND

XML

XML Download

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.