Ritter, Peter

Ritter, Peter

Bildquelle

Musik in Heidelberg

Basisdaten

  1. Ritter, Johann Peter Weitere Namen
  2. 2. Juli 1763 in Mannheim
  3. 1. August 1846 in Mannheim
  4. Violoncellist, Kapellmeister, Komponist
  5. Mannheim

Ikonographie

Ritter, Peter

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Oboisten Georg Wilhelm Ritter
  • Schüler von Abbé Vogler
  • seit 1786 Cellist im Mannheimer Theaterorchester
  • Am 13. Februar 1787 Heirat mit der Schauspielerin Katharina Baumann
  • ihr Sohn Karl August (1800–1878) wurde Sänger und arbeitete auch als Regisseur
  • 14. Februar 1788 Uraufführung seiner ersten Oper: Der Eremit auf Formentera, Libretto von Kotzebue im Mannheimer Nationaltheater
  • seit 1801 einer der Konzertmeister im Mannheimer Orchester mit Verpflichtung zur Komposition
  • 1803–1823 Kapellmeister dort
  • 1806 Mitglied der Mannheimer Freimaurerloge „Karl zur Eintracht (bzw. Einigkeit)“ bei deren Neukonstitution
  • einige seiner Bühnenwerke wie z. B. Der Zitterschläger (1810) erfreuten damals großer Beliebtheit
  • 1823 Pensionierung

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.