Michel, Johann Balthasar

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 6. Februar 1755 in Mannheim
  2. 13. August 1818 in München
  3. Wein- und Pferdehändler, Weinwirt
  4. Mannheim, München

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Johann Christoph Michel (1731–1800) und dessen Frau Katharina Barbara, geb. Hoffmann (geb. 1731)
  • der Vater gründete 1778 in Mannheim eine Krappfarben-Fabrik (Teilhaber ab 1780 Schwiegersohn Martin Stöß)
  • heiratete am 30. März 1780 in Mannheim (Anna) Elisabetha Back (1761–1800)
  • 1801 Umzug nach München; erster Protestant nach der Reformationszeit, dem der Münchner Magistrat das Bürgerrecht gewährte (Einbürgerung 30. Juli 1801)
  • brachte es als Wein- und Pferdehändler und Weinwirt zu Wohlstand; seit 1803 Besitzer einer Weinhandlung in der Münchner Rosengasse (Zählung 1813 als Nr. 1009, ab 1883 als Nr. 11)
  • Tochter Sophie (Elisabeth) Michel (1783–1830) war seit 1801 verheiratet mit Ernst Fries
  • die Weinhandlung Rosengasse übernahm 1819 der Sohn Wilhelm Michel, 1826 Schwiegersohn Ernst Fries

Wikipedia

NDB

ADB

GND

XML

XML Download

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.