Carl Maria von Weber an Joseph Derossi in Elberfeld
Dresden, Mittwoch, 17. Juli 1822

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

[Anschrift?:] An den Schauspieldirektor Derossé, Elberfeld

Man hat mich versichert, dass Sie meine Oper „Der Freyschütz* aufzuführen im Begriffe ständen. Da man die Oper auf rechtmässige Weise nur von mir erhalten kann, so wollte ich Sie hiermit um eine Erklärung über diesen Punkt ersucht haben und bin übrigens mit aller Achtung

C. M. v. Weber Dresden den 17. Mai [vielmehr: Juli] 1822

Apparat

Zusammenfassung

er habe gehört, daß Derossi den Freischütz aufführen wolle u. ersucht ihn um Erklärung, da die Partitur rechtmäßig nur von ihm zu erhalten sei;

Incipit

Man hat mich versichert, dass Sie meine Oper

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

Textzeuge

Verbleib unbekannt

Weitere Textquellen
  • Kleinschmidt, W.: "Carl Maria von Weber und Gottfried Weber" in: Musik im Kriege, 2.Jg. (1944), Heft 7/8, S. 143 (unter 17. Mai)

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

    • "… Sie meine Oper Der Freyschütz": Kommentar zur evtl. Aufführung des Freischütz JV 277 in Elberfeld?

    XML

    XML Download

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.