Prag: Spielplan des Ständetheaters im Jahr 1814

Vorbemerkung

Bei dem folgenden Spielplan handelt es sich um ein Verzeichnis der bisher dokumentarisch zu belegenden Aufführungen am Ständetheater im Jahr 1814, Vollständigkeit sollte also nicht erwartet werden. Hauptquellen für die Auswertung waren Webers Tagebuch (TB), bei dem 1814 allerdings größere Teile (darunter die komplette zweite Jahreshälfte) fehlen, und die Ankündigungen in der K. K. privilegirten Prager Zeitung. Außerdem wurden die Berichte über Prager Aufführungen in verschiedenen Periodika ausgewertet, darunter für diesen Jahrgang besonders der von Daniel Gottlieb Quandt herausgegebene Allgemeine Theater-Anzeiger (genauere Angaben dazu in den Medadaten), ferner das sporadisch die Aufführungen erwähnende Tagebuch von Johann Nepomuk von Chotek (in den Weber betreffenden Auszügen veröffentlicht in: Weberiana, Heft 19 (2009), S. 19–78).

Alle in den Tabellen übernommenen Zitate sind in nicht-formatierter Form (ohne Schriftauszeichnungen) wiedergegeben; zitiert werden sollte stets nach der verlinkten Hauptquelle.

Das Verzeichnis wird aktualisiert, sofern neue Quellen ermittelt bzw. weitere Berichte in Periodika ausgewertet werden können.

Über den folgenden Link erreichen Sie direkt den vorausgehenden Jahrgang: Spielplan des Prager Ständetheaters 1813.

Januar 1814

1.1. Sa
Status Prager Erstaufführung
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Aschenbrödel – Caroline Brandt (als Debüt)
Proben 22.11.1813: "gearbeitet am Aschenbrödel."; 24.11.: "um 10 Uhr Pr: von Aschenbrödel."; 25.11.: "um ½ 11 Uhr Pr. von Aschenbrödel"; 26.11.: "um ½ 11 Uhr Probe von Aschenbr:"; 27.11.: "Probe konnte nicht sein wegen Unpäßl. der Allr. und Grünbaum."; 29.11.: "Probe von Aschenbrödel mit Chor. um 10 Uhr."; 30.11.: "Probe von Aschenbrödel um 11 Uhr."; 1.12.: "Probe mit Chor von Aschenbr: 10 Uhr"; 2.12.: "Probe um 11 Uhr von Aschenbr:"; 6.12.: "Aschenbrödel: mit Chor."; 7.12.: "Probe Vestalin und Aschenbrödel."; 21.12.: "Pr: von Aschenbrödel. um 11 Uhr. mit Chor."; 26.12.: "Probe von Aschenbrödel."; 27.12.: "QuartettP: von Aschenbrödel mit Dialog."; 28.12.: "um 12 Uhr bis 2 Uhr Dialog und MusikPr: von Aschenbr:"; 29.12.: "Correct: P: mit Orchester von Aschenbrödel 10 – 2 Uhr."; 30.12.: " Theat. P: mit Dialog von Aschenbrödel 10 – 2. vorher um ½ 9 – 10 Uhr die Overture bey mir Probirt mit der Harfe und Horn."; 31.12.: "GeneralPr: von Aschenbrödel um 10 – ½ 2 Uhr.";
Besprechungen A031781; siehe dazu auch o.D.: A031841; Sammler, Jg. 6, Nr. 29 (19. Febr. 1814), S. 116 u. Nr. 32 (24. Febr. 1814), S. 128; A031781; A031760;
Nachweise TB: A062620, Notizenbuch, Chotek-TB: (Weberiana, Heft 19, S. 30); Besprechungen: Sammler, Jg. 6, Nr. 29 (19. Febr. 1814), S. 116; A031781; A031760
Anmerkungen "zum 1t male." (TB); zu Caroline Brandt: "Sie wurde nach dem zweiten Act und nach Endigung der Opereinstimmig hervorgerufen" (TB); "gewann durch Spiel und Tanz in diesen dankbarn Rolle rauschenden Beyfall" (Morgenblatt); "wurde in 8 Tagen viermal bei angefülltem Hause gegeben" (Sammler); "Dlle. Brandt vom Nationaltheater in Frankfurt am Main, (neues Mitglied der Gesellschaft) debütirte als Aschenbrödl mit allgemeinem, rauschenden Beifall, den ihre so mannichfaltigen Talente des Gesangs, Spiels und ausdrucksvollen mimischen Tanzes verdienten. Sie wurde nach dem zweiten Act und nach Endigung der ¦ Oper einstimmig hervorgerufen. Aschenbrödl wurde in 8 Tagen viermal bei angefülltem Hause gegeben, und Dlle. Brandt ärndtete gleichen Beifall, und wurde in allen Vorstellungen zweimal herausgerufen. —" (Quandt);
Archivalien [nicht im Zensur-Protokoll]
2.1. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062621; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 31
Anmerkungen "zum 2t male. voll" (TB)
4.1. Di
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Aschenbrödel – Caroline Brandt
Nachweise TB: A062623;
Anmerkungen "zum 3t male. sehr voll" (TB)
5.1. Mi
Titel Die Indianer in England
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Gurli – Caroline Brandt
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 36 (3. März 1814), S. 144
6.1. Do
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Mad. Allram
Nachweise TB: A062625; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 31, Anm. 29
Anmerkungen "zum 4ten male. voll und ging gut. nach dem 2t Akt wurde Mad: Allram krank. daher das Terzett D moll im 3t Akt ausblieb." (TB)
8.1. Sa
Status Neueinstudierung
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Proben 3.1.: " Probe von Johann v: Paris"; 4.1.: "Probe von Joh: v: Paris. mit Dialog"; 6.1.: " 11 Uhr Pr: v: Joh: v: Paris"; 7.1.: "um 10 Uhr GeneralPr:"; 8.1. 10 Uhr "Probe bey Allrams";
Nachweise TB: A062627, Notizenbuch; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 32; Besprechungen: Sammler, Jg. 6, Nr. 36 (3. März 1814), S. 144
Anmerkungen "ging gut zum 1t male. Overture trefflich." (TB)
9.1. So
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Nachweise TB: A062628;
Anmerkungen "zum 2t male" (TB)
11.1. Di
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Weiss
Nachweise TB: A062630;
Anmerkungen "zum 5t male. ging gut bis auf Weiss der betrunken war." (TB)
13.1. Do
Titel Das Lotterielos
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Janusch
Nachweise TB: A062632;
Anmerkungen "statt Aschenbrödel wegen der Brandt Halswehe. das Lottoloos zum 5t male. gut. Janusch versäumte die Romanze." (TB)
Titel Der spanische Abend (Ballett-Divertissement)
Nachweise TB: A062632;
15.1. Sa
Status Neueinstudierung
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Gastrollen Friedrich Schröder - Don Juan "als Gast. mißfiel" (TB)
Proben 10.1.: "um 10 Uhr P. v. Don Juan"; 11.1.: "Quart: P: von Don Juan."; 12.1.: "QuartP: Don Juan."; 13.1.: "Orch: P: Don Juan."; 14.1.: "GeneralPr: Don Juan."
Nachweise TB: A062634, Notizenbuch; Sammler, Jg. 6, Nr. 36 (3. März 1814), S. 144
Anmerkungen "zum 1t male. zu meinem Benefice. 1tes Benefice gieng vortrefflich." (TB)
16.1. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062635;
Anmerkungen "zum 6t male. voll und gut." (TB)
18.1. Di
Titel Die vornehmen Wirte
Komponist Charles Simon Catel
Besetzung Favancourt – Johann Manetinsky; Charlot – Schwarz;
Proben 17.1.: "Probe mit Manetinsky von die Vor: Wirthe."; 18.1.: "um 10 Uhr Probe von den vorn: Wirthen und den Dorfsängerinnen"
Nachweise TB: A062637; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 33
21.1. Fr
Titel Der arme Poet
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise TB: A062640;
Titel Medea
Komponist Georg Benda
Besetzung Medea – Sophie Schröder
Besprechungen A031775 (o.D.)
Nachweise TB: A062640;
Anmerkungen "zum 2t und hoffentlich lezten-|male. ich half der Mad: Schröder durch soufliren da Sie sonst stekken geblieben wäre." (TB)
22.1. Sa
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062641;
Anmerkungen "gut. zum 7ten male." (TB)
23.1. So
Titel Die Befreiung von Moskau, im Jahre 1612
Text-Autor Johann Christoph Kaffka
Nachweise Besprechungen: A031857; Sammler, Jg. 6, Nr. 47 (22. März 1814), S. 188 (dort für den 22. Januar angegeben!)
Anmerkungen "z. erst. M." "Schauspiel in 5 A." (TB) (vgl. A031841 o.D.: "hat hier bei der dritten Vorstellung das Haus leer gelassen,")
24.1. Mo
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Besetzung Johann Christoph Grünbaum
Nachweise TB: A062643
Anmerkungen "zum 3ten male. gut. Wegen Heiserkeit des H: Grünbaum blieb seine Arie weg." (TB)
25.1. Di
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Johann Christoph Grünbaum
Nachweise TB: A062644;
Anmerkungen "Aschenbrödel statt der Vestalin wegen H: Grünb: zum 8t mal. seine Romanze blieb weg." [d.h. wegen Krankheit Grünbaums] (TB)
26.1. Mi
Titel Die Braut von Messina
Text-Autor Friedrich von Schiller
Besetzung Fürstin Mutter – Sophie Schröder (Benefiz); Beatrice – Julie Sophie Löwe; Prinz Emanuel – Polawsky; Prinz Cäsar – Franz Rudolf Bayer; Anführer des zweiten Chors – Friedrich Wilhelmi
Besprechungen Besprechungen: A031857; A031775 (o.D.)
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 47 (22. März 1814), S. 188
Anmerkungen Benefiz der Mad. Schröder (Sammler); "Auf hohen Befehl ward dies Meisterwerk unsers Schiller bald darauf wiederholt" (A031857)
28.1. Fr
Titel Die vornehmen Wirte
Komponist Charles Simon Catel
Besetzung Johann Manetinsky; Johann Christoph Grünbaum (im Finale)
Proben 17.1.: "Probe mit Manetinsky von die Vor: Wirthe."; 18.1.: "um 10 Uhr Probe von den vorn: Wirthen und den Dorfsängerinnen."
Nachweise TB: A062647;
Anmerkungen "Abends die Vornehmen Wirthe zum 9ten male. um ½ 7 Uhr wurde H: Schwarz krank. Manetinsky spielte im ersten Akte bis zum Finale beyde Rollen. im Finale sang Grünb: mit anderm Texte seine Stimme." (TB)
29.1. Sa
Titel Männertreue, oder: So sind sie alle. Lustspiel in 1 Act und in Jamben, vom Professor Albert in St Petersburg."
Text-Autor Prof. Albert
Besetzung Mariane – Auguste Brede; Doctor Müller – Ferdinand Polawsky
Besprechungen A031841 (o.D.); A031857
Nachweise Besprechungen: A031857; Sammler, Jg. 6, Nr. 51 (29. März 1814), S. 204
Anmerkungen beim Autor ("Prof. Albert") vermutlich Verwechslung mit Johann Friedrich Ernst Albrecht (1752–1814)
30.1. So
Status Neueinstudierung
Titel Die Dorfsängerinnen auf dem Lande
Komponist Valentino Fioravanti
Proben 18.1.: "um 10 Uhr Probe von den vorn: Wirthen und den Dorfsängerinnen."; 19.1.: "Probe von den Dorfsängerinnen"; 20.1.: "10 Uhr: Pr. von den Dorfs: mit Dialog."; 21.1.: "um 10 Uhr P: DorfSäng:"; 22.1.: "um 10 Uhr Probe von den Dorfsäng:"; 24.1.: "um 10 Uhr P von den Dorfsäng:"; 25.1.: "10 Uhr Quart. P: von Dorfsäng. und Vestalin."; 26.1.: "um 10 Uhr Quart: und SezzProbe von den Dorfs:"; 27.1.: "Orchest. Probe von Dorfs:"; 28.1.: "Quartett Pr: im Theater von Dorfsäng."; 29.1.: "10 Uhr GeneralPr: von den Dorfsängerinnen."
Nachweise TB: A062649, Notizenbuch; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 33; Sammler, Jg. 6, Nr. 51 (29. März 1814), S. 204; vgl. auch A031841 (o.D.)
Anmerkungen "zum Erstenmale ging gut." (TB)

Februar 1814

1.2. Di
Titel Die Dorfsängerinnen auf dem Lande
Komponist Valentino Fioravanti
Nachweise TB: A062651;
Anmerkungen "zum 2t mal. ging sehr gut." (TB)
2.2. Mi
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062652;
Anmerkungen " zum 9t male. sehr voll. gut." (TB)
6.2. So
Status Neueinstudierung
Titel Adolph und Klara (Adolphe et Clara)
Komponist Nicolas Dalayrac
Proben 31.1.: "um 11 Uhr erste Probe von Adolph und Klara"; 1.2.: "um 11 Uhr Probe von Adolph"; 2.2.: "10 Uhr Probe und LesePr von Adolph und Klara."; 3.2.: "um 10 Uhr Quart: und DialogPr: von Adolph und Klar"; 4.2.: "um 10 Uhr Correct: Pr: von Adolph und Kl:", "um 3 Uhr DialogPr: von A: und Klara. bis ½ 6 Uhr"; 5.2.: "um 10 Uhr GeneralProbe von Adolph und Kl: und Ballett."
Nachweise TB: A062656, Notizenbuch; Sammler, Jg. 6, Nr. 60 (14. April 1814), S. 240; vgl. auch A031841 (o.D.)
Anmerkungen "zum 1t male", "ging gut" (TB); "konnte wegen dem Tode des braven Mohrhardt […] nur zwei Mahl gegeben werden." (A031841, o.D.)
Titel Der Jahrmarkt (Ballett-Divertissement)
Besetzung Katharina Horschelt; Babette Horschelt; x. Horschelt;
Nachweise TB: A062656; ; vgl. auch A031841 (o.D.)
Anmerkungen Reihenfolge noch unklar; "hat sehr gefallen" (A031841, o.D.)
8.2. Di
Titel Adolph und Klara (Adolphe et Clara)
Komponist Nicolas Dalayrac
Nachweise TB: A062658;
Anmerkungen "zum 2t male. ging gut. war voll" (TB)
Titel Der Jahrmarkt (Ballett-Divertissement)
Nachweise TB: A062658
Anmerkungen Reihenfolge noch unklar
9.2. Mi
Titel Die vornehmen Wirte
Komponist Charles Simon Catel
Besetzung Johann Manetinsky
Nachweise TB: A062659;
Anmerkungen "zum 10ten male. gut. Manetinsky doppelt ..." (TB)
11.2. Fr
Titel Deklamatorium der Mad. Schröder: Apotheose Schillers von Th. Hell; Wolken und Weiber und Männer und Wind (aus Wielands Merkur 1776); An Psyche ("Eine dazu von Clasing in Hamburg eingerichtete Musik Beethovens fiel bei bedeutungsvolleren Stellen des Gedichts von der entfernten Gallerie wie Geisterstimmen ein"); Die Blümchen; Die Glocke von Schiller; zum Beschluß: Des Kaisers Hut
Besetzung Männer und Wind – Sophie Schröder; Wolken und Weiber – Hr. Gerstel (Mitglied des Ständischen Theaters); jüngere Tochter Schröder: "sprach … das Gedicht: Die Blümchen")
Proben 10.2.: "Probe vom Declamatorium der Mad: Schr:"
Besprechungen A031857;
Nachweise TB: A062661; Besprechungen: A031857; A031841; Sammler, Jg. 6, Nr. 60 (14. April 1814), S. 240
Anmerkungen "um 5 Uhr das Declamat: der Mad: Schröder wo ich etwas accomp:"; vgl. zum Deklamatorium ausführlich A090280
Titel Die Dorfsängerinnen auf dem Lande
Komponist Valentino Fioravanti
Nachweise TB: A062661;
Anmerkungen "zum 3ten male. voll. und gut." (TB)
12.2. Sa
Titel (Freitheater)
Nachweise TB: A062662;
Anmerkungen "ins Theater Geburtstag des Kaisers. FreyTheater. Lied, Gott erhalte. das ich von Herzen mitsang." (TB)
13.2. So
Status Neueinstudierung (?)
Titel Das Hausgesinde
Komponist Anton Fischer
Proben (TB 30.1.: "das HausGesinde arrangirt"); 7.2.: "vergebliche Probe vom HausGesinde.", 8.2.: " um 11 Uhr Pr: v: Hausgesinde."; 9.2.: "um 10 Uhr. Musik und Lese Pr: vom Hausgesinde."; 11.2.: "um 10 Quart: und Zusamst: Pr: vom HausGesinde"; 12.2.: "um 10 Uhr GeneralPr: vom HausGesinde. dann von der Pantomime. bis 3 Uhr.
Nachweise TB: A062663, Notizenbuch; Sammler, Jg. 6, Nr. 60 (14. April 1814), S. 240
Anmerkungen "zum 1t male. ging so so, und gefiel nicht."
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1810, Nr. 40) Textmanuskript eingereicht und am 14. Dezember 1810 und für das Ständetheater zunächst abgelehnt, nach erneuter Vorlage (1813, Nr. 26) jedoch Aufführungserlaubnis erteilt am 6. Februar 1814
Titel Die Zauberpfeife (Pantomime)
Besetzung Pierrot – Johann Supper; Kolumbine – Therese Frühmann; hinkender Liebhaber – Hr. Gerstel
Proben 12.2.: "um 10 Uhr GeneralPr: vom HausGesinde. dann von der Pantomime. bis 3 Uhr."
Besprechungen A031841 (o.D.);
Nachweise TB: A062663; Sammler, Jg. 6, Nr. 60 (14. April 1814), S. 240 (Pantomime von Supper)
Anmerkungen "dann die Pantomime. die ZauberPfeiffe. recht brav." (TB); "gefiel dem Publikum recht sehr, wahrscheinlich da es diese Art Schauspiele lange nicht gesehen hatte." (A031841)
15.2. Di
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Nachweise TB: A062665;
Anmerkungen "zum 4ten male. ging gut." (TB)
19.2. Sa
Titel Welche ist die Braut
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Besetzung Rath von Blümlein – Johann Carl Liebich; Waldberg – Franz Rudolf Bayer; von Grünau – Ferdinand Polawsky [laut A031841 Bayer]; Baronin von Wendheim – Juliane Junghanns; Marie – Julie Sophie Löwe; Nina – Caroline Brandt; Emy – Babett Allram; Advokat Wolf – Hrn. Manetizky; Frau von Dürner – Auguste Brede
Besprechungen Besprechungen: A031819; A031870; A031841 (o.D.);
Nachweise Besprechung: A031819; A031870
Anmerkungen "z. erst. M. gegeben" " Lustspiel in 5 Acten" (TB); Prager OPAZ 22 (21. Februar), S. 110: "Mad. Löwe, Mdlle. Brandt, die Herren Liebich, Bayer und Polawsky erhoben durch ein musterhaftes Spiel den Werth des Stücks, das Mad. Weissenthurn, k. k. Hofschauspielerin in Wien zur Verfasserin hat; es fand entschiedenen Beifall."; "hat recht sehr gefallen, und verdient es auch wirklich. […] Schade, daß die Dichterinn es nicht anzeigte, daß sie es übersetzt hat" (A031841)
20.2. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062670;
Anmerkungen "zum 10t male. sehr voll. gut." (TB)
24.2. Do
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062674;
Anmerkungen "zum 11t male. gut. und voll." (TB)
25.2. Fr
Titel Die Dorfsängerinnen auf dem Lande
Komponist Valentino Fioravanti
Nachweise TB: A062675;
Anmerkungen "zum 3t male. nicht sehr gut." (TB)
27.2. So
Titel Geplant: Die Verwandlungen – ausgefallen; Ersatz?
Komponist Anton Friedrich Fischer
Anmerkungen "sollten die Verwandl: seyn, Mlle Brandt war aber krank geworden." (TB)

März 1814

1.3. Di
Titel Der Spieler
Text-Autor August Wilhelm Iffland
Gastrollen Baron Wallenfeld Sohn – Johann Friedrich Gley
Besprechungen A031753 (o.D.); A031834 (nur Erwähnung)
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 71 (3. Mai 1814), S. 284
2.3. Mi
Status Prager Erstaufführung
Titel Andromeda und Perseus
Komponist (Pasticcio mit Musik von Gluck, Haydn, Mozart, Beethoven, Righini u.a.)
Gastrollen Perseus – Johann Friedrich Gley; Andromeda – Christine Gley
Proben 1.3.: "um 10 Uhr Pr: mit Orchester von Andromeda und Perseus. und die Probe für Gleys."
Besprechungen vgl. A031834 (o.D.); A031753 (o.D.)
Nachweise TB: A062680, Notizenbuch; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 34; Sammler, Jg. 6, Nr. 71 (3. Mai 1814), S. 284
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 3) Textmanuskript eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 1. März 1814
Titel Der spanische Abend (Ballett-Divertissement)
Nachweise TB: A062680;
Titel Die Probe oder Die doppelte Übereilung
Komponist Pasticcio
Nachweise TB: A062680; Chotek (Weberiana 19, S. 34); Sammler, Jg. 6, Nr. 71 (3. Mai 1814), S. 284
Anmerkungen "H: und Mad: Gley sangen herzlich schlecht als Gastrollen" (TB - Bezug nur auf Probe?)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 5) Textmanuskript eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 1. März 1814
3.3. Do
Titel Kabale und Liebe
Text-Autor Friedrich von Schiller
Gastrollen Ferdinand – Johann Friedrich Gley
Besprechungen A031753 (o.D.); A031834 (nur Erwähnung)
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 71 (3. Mai 1814), S. 284
6.3. So
Titel Die Jungfrau von Orleans
Text-Autor Friedrich von Schiller
Besetzung Jungfrau von Orleans – Auguste Brede
Nachweise TB: A062684; Sammler, Jg. 6, Nr. 72 (5. Mai 1814), S. 288
7.3. Mo
Status Neueinstudierung
Titel Sargino (Sargines oder Der Zögling der Liebe)
Komponist Ferdinando Paer
Besetzung Sargines – Lorenz Max Neumayer (Debüt); ? – Therese Grünbaum; Josef Wolfgang Kainz
Proben 24.2.: "um 10 Uhr P: von Sargin und Verwandlungen"; 26.2.: "um 9 Uhr Probe von Sargin."; 27.2.: "um 10 Uhr P: von Sargin."; 2.3.: "um ½ 11 Uhr Chor Probe von Sargines."; 3.3.: "um 10 Uhr Quartett und LeseProbe von Sargines"; 4.3.: "von 10 – 2 Uhr GeneralP: von Sargines."; 5.3.: "um 12 Uhr Probe bey Mad: Grünbaum. war nichts wegen ihrer Heiserkeit."; 6.3.: "Probe um 12 Uhr mit Allram."
Besprechungen A031834 (o.D.)
Nachweise TB: A062685, Notizenbuch; Sammler, Jg. 6, Nr. 72 (5. Mai 1814), S. 288
Anmerkungen 7.3.: "sollte Probe von dem Intermezzo sein, konnte aber nicht wegen Krankheit der Mad Allram. um ½ 12 Uhr Probe bey Grünbaums wegen der Duette." (TB); "zum Ersten male Sargin H: Neumaier deb: als Sargin. recht brav. gefiel und wurde herausgerufen. die Oper ging gut. die 2t Arie der Grünb. muste wegen Ihrer Heiserkeit wegbleiben." (TB)
9.3. Mi
Titel Die Sonnenjungfrau
Text-Autor August von Kotzebue
Gastrollen Rolla – Johann Friedrich Gley
Besprechungen A031753 (o.D.); A031834 (nur Erwähnung)
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 72 (5. Mai 1814), S. 288
10.3. Do
Titel Sargino (Sargines oder Der Zögling der Liebe)
Komponist Ferdinando Paer
Besetzung Sargines – Susette Bach (Debüt)
Proben 9.3.: "um 10 Uhr Quartett P: für Mlle Bach von Sargin"; 10.3.: "um ½ 12 Uhr Pr: von Sargin."
Besprechungen A031834 (o.D.)
Nachweise TB: A062688; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 35; Besprechungen: Sammler, Jg. 6, Nr. 72 (5. Mai 1814), S. 288
Anmerkungen "zum 2ten male. Mlle Bach, deb: als Sarg: und gefiel nicht"
12.3. Sa
Status Prager Erstaufführung
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Fischer
Besetzung Julie Fröhlich – Caroline Brandt?; Anna – Mad. Allram?; Geck Reich – Friedrich Wilhelmi?
Gastrollen Christine Gley???
Proben (17.2.: "dann zur Brandt wegen den Verwandlung[en]"); 21.2.: "um 11 Uhr Probe von den Verwandlungen mit Dialog"; 22.2.: " um 10 Uhr sollte Pr: von den Verw: seyn, kam aber nicht zu Stande durch die Nachricht von Mohrhardts Tode. lange hat mich nichts so angegriffen. un-|thätig den ganzen Morgen herum gewankt."; 23.2.: " um 10 Uhr Pr: von den Verwandl: dann das Duett notirt. [...] Duett instrumentirt bis ½ 12 Uhr", 24.2.: "um 10 Uhr P: von Sargin und Verwandlungen", "Arie in die Verwandl: instrumentiert."; 25.2.: "um 10 Uhr Quart: P: mit Dialog von den Ver-|wandlungen."; 26.2.: "um 11 Uhr General Pr: von den Verwandlungen."; 12.3.: "um 10 Uhr Quartett P: von den Verwandlungen mit Dialog."
Besprechungen (vgl. auch A031834, o.D.); A031753 (o.D.); vgl. A031855 (o.D.); Sammler, Jg. 6, Nr. 72 (5. Mai 1814), S. 288
Nachweise TB: A062690, Notizenbuch; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 35f.
Anmerkungen "zum 1ten male. ging gut und gefielen. darauf der Jahrmarkt." (TB); vgl. auch TB 27.2.: [heute] "sollten die Verwandl: seyn, Mlle Brandt war aber krank geworden"
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 2) Textdruck (Wien 1805) eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 26. Februar 1814
Titel Der Jahrmarkt (Ballett-Divertissement)
Besprechungen A031841
Nachweise TB: A062690;
13.3. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung ? – Babett Allram; – Herr Georg?
Proben 11.3.: "Proben von den Duetten in Aschenbrödel es ging aber nicht."
Besprechungen A031753
Nachweise TB: A062691
Anmerkungen "um 10 Uhr Pr: von Tamerlan [...] zu Liebich das Buch von Tamerlan geholt."; "zum 12t male. wegen dem Husten der Mad. Allram muste das erste Duett und das Terzett im 3t Akt wegbleiben. H: Georg fehlte. man sagt er sei durchgegangen." (TB)
16.3. Mi
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Besetzung Donna Anna – Therese Grünbaum; Don Giovanni – Josef Wolfgang Kainz; Susette Bach; Donna Elvira – Susette Bach; Masetto – Johann Manetinsky; Gouverneur – Bachmann; Zerline – Caroline Brandt; Don Ottavio – Johann Christoph Grünbaum; Leporello – Franz Siebert
Proben 11.3.: "um 10 Uhr P: von Don Juan. wurde aber nichts daraus."; 14.3.: "um 9 Uhr Probe von Don Juan, um 10 Uhr von der Schlacht."; 15.3.: "um 9 Uhr Pr: von Don Juan. um 10 Uhr General Pr: vom Concert."; 16.3.: "um 10 Uhr QuartettP: mit Dialog von Don Juan."
Besprechungen A031834 (o.D.)
Nachweise TB: A062694; Sammler, Jg. 6, Nr. 72 (5. Mai 1814), S. 288
Anmerkungen "ging im Ganzen gut, bis auf ein paar Dekorations Sauereien. Kainz sehr brav. herausgerufen." (TB)
18.3. Fr
Titel Das Rätsel
Text-Autor Karl-Wilhelm Salice-Contessa
Besetzung Therese Brunetti d.Ä. ("zum 1ten male wieder", TB)
Nachweise TB: A062696;
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Friedrich Fischer
Nachweise TB: A062696;
Anmerkungen "zum 2ten male. oben sehr gut. im Orchester nicht so gut. Clement kam zu spät pp." (TB)
19.3. Sa
Titel Hedwig die Banditenbraut
Text-Autor Karl Theodor Körner
Besetzung Hedwig – Julie Sophie Löwe; Jäger Rudolph – Franz Rudolf Bayer; Die alte Gräfin – Mad. Herold; Graf Julius – Polawsky;
Besprechungen vgl. A031834 (o.D.); A031377 (unter 12. März)
Nachweise Der Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 6) Textmanuskript eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 12. März 1814
20.3. So
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Besetzung Donna Elvira – Babette Allram
Nachweise A062698
Anmerkungen 17.3.: "H: Liebich bat mich die 2 Orchester auf dem Theater wegzulaßen im Don Juan. weil es zu viel Auslagen mache. – – – ich er-| widerte darauf daß man also auch die Vestalin wegen 4 Horn und Posaunen nicht geben dürfe pp fängt jezt schon die Kleinlichkeit der Privat Unternehmung an sichtbar zu werden? traurige Aussicht für mich. ich werde doch nichts weglaßen sondern es aus meiner Tasche bezahlen"; 20.3.: "zum 3t mal | Allram wieder die Elvire. voll und ging sehr gut. ich habe heute die Ehre zu Mozarts Ruhm das Orchester auf dem Theater zu bezahlen mit 10 f" (TB)
22.3. Di
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Aschenbrödel – Caroline Brandt
Nachweise TB: A062700;
Anmerkungen "zum 13t male. ShalTanz der Brandt. herausgerufen. das Terzett blieb weg." (TB)
24.3. Do
Titel Die alten Liebschaften (Der Bär und der Bassa)
Text-Autor Carl Blum (nach Eugène Scribe)
Nachweise TB: A062702;
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Friedrich Fischer
Nachweise TB: A062702;
Anmerkungen "zum 3ten male. gut. voll." (TB)
25.3. Fr
Titel Die Belagerung Prags von den Schweden oder: Böhmische Treue und Tapferkeit
Text-Autor Johann Nepomuk Stiepanek
Besetzung Feldmarschall Graf von Kolloredo – Kaupowsky; Bürgermeister Kurt von Rosenthal – Hr. Wildt; Judith von Rosenthal, dessen Tochter – Dem. Schamberg; Fahnenträger Przichowsky – Hr. Nigrin; Georg Plachy, Anführer der Studenten – Hr. Kliptzpera; Schwedischer Feldherr Königsmark – Hr. Ruscheck; Ottowald – Hr. Swoboda; Paul Trmanusch, Bräuer auf der Altstadt – Hr. Haklik; Anastasia Trmanusch, seine Frau – Mad. Karl; Tochter Trmanusch – Nanette Musyl; Korporal Jodok – Hr. Brinke;
Besprechungen A031298;
Nachweise Besprechungen: A031298;
Anmerkungen "zum Besten des Spitals der Barmherzigkeit von einer Gesellschaft Theaterfreunde in böhmischer Sprache aufgeführt" (Theater-Anzeiger A031298)
27.3. So
Status Neueinstudierung
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Besetzung Fanchon – Caroline Brandt; Tapezier – Joseph Allram; Abée – Friedrich Wilhelmi; St. Val – Polawsky;
Gastrollen Der junge Savoyarde – Susette Bach;
Proben 20.3.: "um 11 Uhr probirt mit Allram und Wilhelmi an Fanchon."; 21.3.: "Probe von Fanchon um 10 Uhr."; 22.3.: "Probe um 10 Uhr v: Fanchon mit Dialog."; 23.3.: "um 10 Uhr P: von Fanchon."; 24.3.: "um 10 Uhr Pr. mit Dialog von Fanchon."; 25.3.: "um 10 Uhr Quartett und Dialog Pr: von Fanchon."; 26.3.: "um 10 Uhr GeneralPr: von Fanchon."
Besprechungen A031834 (o.D.); A031908 (als Reaktion auf die Kritik)
Nachweise TB: A062705, Notizenbuch; Der Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376
Anmerkungen "zum erstenmale. voll ging gut. Brandt herausgerufen." (TB)
28.3. Mo
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Besetzung Hr. Grünbaum
Nachweise TB: A062706;
Anmerkungen "zum 2t male gieng sehr gut. Wegen Heiserkeit des Grünbaums muste das Duett im 2t Akte wegbleiben." (TB)
29.3. Di
Titel Das Vehmgericht
Text-Autor Ernst August Friedrich Klingemann
Besetzung Adelheid – Sophie Schröder
Besprechungen A031807
Nachweise Besprechung: A031807; Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376
Anmerkungen "Mad. Schröder [...| zum ersten Mahle wieder nach ihrem Wochenbette […] Sie ward enthusiastisch empfangen" (A031807);
30.3. Mi
Titel Der Wasserträger
Komponist Luigi Cherubini
Besetzung Gräfin – Susette Bach; Armand – Johann Christoph Grünbaum; Antonio – Lorenz Max Neumayer; Louise – Dem. Richter;
Proben 28.3.: " um 10 Uhr Probe vom Waßerträger. H: Grünbaum kam nicht weil seine Frau in KindesNöthen liegt."; 29.3.: "um 10 Uhr Pr: vom Waßerträger."; 30.3.: "um 10 Uhr Probe im Theater mit Quartett vom Wasserträger"
Nachweise TB: A062708;
Anmerkungen "zum 7t male. [...] ging so ziemlich." (TB)
31.3. Do
Titel Der Taubstumme oder der Abbé de l’Epée
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Abbé – Friedrich Brückl (zum letzten Mal); Taubstumme – Caroline Brandt;
Besprechungen A031807 (dort unter 30. März);
Nachweise TB: A062709 (indirekt); A031807 (unter 30.3.); Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376
Anmerkungen "keine Probe wegen Abéé de l’epée." (TB)

April 1814

1.4. Fr
Titel Das Intermezzo, oder: der Landjunker zum ersten Male in der Residenz
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376;
2.4. Sa
Leitung Franz Clement
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Nachweise TB: A062711;
Anmerkungen "zum 3t male | Clement diri: für mich." (TB)
3.4. So
Titel Maria Stuart
Text-Autor Friedrich von Schiller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 3 (3. April), Amtsblatt (1.4.), S. 11;
4.4. Mo
Titel Akademie (Konzert)
Komponist Zingarelli: Szene aus Giulietta e Romeo;
Besetzung Paolo Leoni (in der Zingarelli-Szene)
Besprechungen A031807
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376
Anmerkungen "Abends meine Academie im Theater ohne mich. H: Grünb: annoncirte meine Krankheit. es fiel schlecht aus." (TB); "die sich durch nichts Besonderes, als durch die Wenigkeit der Menschen, die im Theater waren, auszeichnete" (A031807); vgl. ausführlicher dazu A090280
10.4. So
Titel Der Schutzgeist
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung (vorab als?) Hauptmann des bürgerlichen Schützcorps – Johann Carl Liebich; Berengar – Friedrich Wilhelmi; Adelheid – Julie Sophie Löwe; Schutzgeist – Caroline Brandt; Markgraf Azzo – Franz Rudolf Bayer;
Besprechungen Theater-Anzeiger: A031706; Sammler, Jg. 6, Nr. 94 (12. Juni 1814), S. 376; (vgl. auch A031807, dort unter 11.4.)
Nachweise Besprechung: A031706;
Anmerkungen (nach der Nachricht der Übergabe von Paris an die Verbündeten, die Liebich zu Beginn verlas:) "In dieser patriotischen Stimmung ward nun Kotzebues Schutzgeist […] mit lautem Beifall […] aufgenommen" (A031706)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 7) Textmanuskript eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 29. März 1814 (mit mehreren Änderungen)
11.4. Mo
Titel Der Schutzgeist
Text-Autor August von Kotzebue
Besprechungen A031807 (11. April);
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 95 (14. Juni 1814), S. 379f.;
Anmerkungen (Es ist unklar, ob diese Aufführung tatsächlich stattgefunden hat: Theater-Anzeiger nennt nur 10.4., Sammler 11.4.)
12.4. Di
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 11 (12. April), Amtsblatt 9.4., S. 44;
13.4. Mi
Titel Der Schutzgeist
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise nur Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 13 (13. April), Amtsblatt 10. 4., S. 48: "Der Schutzgeist"
14.4. Do
Titel Die Westindier
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Belcour – Polawsky (Benefiz); Capitain Dudley – Hr. Valet; Lady Rusport – Juliane Junghanns; Charlotte Rusport – Auguste Brede; Major Oflaherty – Friedrich Wilhelmi; Luise Dudley – Caroline Brandt; Fähndrich Dudley – Ludwig Löwe; Fulmer – Joseph Allram; Frau Fulmer – Mad. Herold; Schleicher – Hr. Gerstel
Besprechungen A031807; A031270 (unter 19. April);
Nachweise Besprechung: A031807; Sammler, Jg. 6, Nr. 95 (14. Juni 1814), S. 379f.;
Anmerkungen "Wir bedauern, daß die Einnahme nicht so vortheilhaft war, wie sie den Verdiensten eines so braven Künstlers, als Polawsky ist, gebührt hätte." (A031807)
Archivalilen laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 8) Textmanuskript eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 12. April 1814 (mit diversen Änderungen)
15.4. Fr
Titel Der Schutzgeist
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Prolog von Joseph Passy – gesprochen von Franz Rudolf Bayer ("im griechischen Costum"); danach: Die Befreier Europens, Gedicht von Prof. MikanSophie Schröder
Besprechungen A031706; A031807; A031691
Nachweise Besprechung in A031706 (dort auch Abdruck des Prologs und Verzeichnis der Mitglieder der Bühne); A031691; Sammler, Jg. 6, Nr. 95 (14. Juni 1814), S. 379f.;
Anmerkungen "Feier des hohen Geburtsfestes Sr. Durchlaucht des Feldmarschalls Fürsten Carl von Schwarzenberg, Oberbefehlshabers der verbündeten Armeen", dazu ein Prolog "verfaßt von Hrn. Passy, den unser geschätzter Hr. Bayer, im griechischen Costum, mit dem Hochgefühle patriotischer Begeisterung sprach, während das Corps de Ballet in Attitüde den allegorischen Attributen huldigte, die eine dazu verfertigte Decoration, zur Versinnlichung der, durch drei siegreiche Adler, gestürzten Tirannei, unter Anführung des Löwens (dem Wappen Böhmens, des Vaterlandes unsers Helden) im Glanze einer blendenden Beleuchtung darstellte." (A031706) ; "bey vollkommen erleuchtetem Hause" (A031807)
16.4. Sa
Titel Die Stricknadeln
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Baronin – Sophie Schröder
Besprechungen A031807
Nachweise Besprechung: A031807
17.4. So
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 16 (17. April), Amtsblatt, 14.4., S. 64;
Anmerkungen (laut K.K. priv. Prager Zeitung am 18. Normatag)
19.4. Di
Status Neueinstudierung
Titel Aline, Königin von Golkonda (Aline, reine de Colconde)
Komponist Henri-Montan Berton
Besetzung Aline – Caroline Brandt; Graf Carlo – Johann Christoph Grünbaum
Proben 29.3.: "um 10 Uhr Pr: vom Waßerträger. dann von Aline."
Besprechungen A031807
Nachweise A031807, Notizenbuch; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 37; Sammler, Jg. 6, Nr. 95 (14. Juni 1814), S. 379f.;
Anmerkungen laut: A031270 wurde am 19. April zum Benefiz von Polawsky gegeben: Der Westindier von Cumberland in 5 Akten (siehe dazu aber 14. April)
20.4. Mi
Titel Die Westindier
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 19 (20. April 1814), Amtsblatt, 17.4., S. 76;
21.4. Do
Titel Aline, Königin von Golkonda (Aline, reine de Colconde)
Komponist Henri-Montan Berton
Nachweise TB: A062714;
Anmerkungen "zum 2t male. ging recht gut." (TB); laut Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814) vom 20.4. noch "Kaspar Thoringer" vorgesehen, am 21. dann in "Aline" geändert;
22.4. Fr
Titel Hedwig die Banditenbraut
Text-Autor Karl Theodor Körner
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 21 (22. April 1814), Amtsblatt, 19.4., S. 84;
23.4. Sa
Titel Pantomime
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 22 (23. April 1814), Amtsblatt, 20.4., S. 88;
24.4. So
Titel Kaspar Der Thoringer
Text-Autor Joseph August von Toerring
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 23 (24. April 1814), Amtsblatt, 21.4., S. 92
Anmerkungen "Krankheit der Mad: Allram. Abänderung pp." (TB)
25.4. Mo
Titel Der Wasserträger
Komponist Luigi Cherubini
Besetzung Marcelina – Caroline Brandt; Gräfin – Susette Bach; "Alten" – Johann Manetinsky; Hauptmann – Friedrich Wilhelmi
Proben 25.4.: "um 10 Uhr P: vom Waßerträger."
Nachweise TB: A062718
Anmerkungen "zum 8t male gieng gut." (TB)
26.4. Di
Titel Das Kamäleon
Text-Autor Heinrich Beck
Besetzung Irmene/Irene – Auguste Brede (Benefiz); Baron von Breitenfeld – Johann Carl Liebich; Frau von Breitenfeld – Juliane Junghanns; Dichter Schulberg – Joseph Allram; Josepha Wollmar – Therese Brunetti;
Besprechungen A031807; A031855
Nachweise Besprechungen: A031807; A031855
Anmerkungen "Benefice der Mad. Brede" (TB)
Titel Der grüne Domino
Text-Autor Karl Theodor Körner
Besetzung Pauline – Auguste Brede (Benefiz); Marie – Caroline Brandt;
Besprechungen A031807; A031855
Nachweise Besprechungen: A031807; A031855
Anmerkungen "Benefice der Mad. Brede" (TB) "Mad. Brede, die das hiesige Theater verläßt, um eine Kunstreise zu machen" (A031807);
27.4. Mi
Titel Johann, Herzog von Finnland
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 26 (27. April 1814), Amtsblatt, 24.4., S. 104;
28.4. Do
Titel Aline, Königin von Golkonda (Aline, reine de Colconde)
Komponist Henri-Montan Berton
Besetzung Zelie – Susette Bach
Proben 26.4.: "um 11 Uhr Probe von Aline für Mlle Bach."; 28.4.: "um 10 Uhr Quart: Pr: mit Dialog im Theater von Aline."
Nachweise TB: A062721;
Anmerkungen "zum 3t male." (TB)
29.4. Fr
Titel Das Epigramm
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 28 (29. April 1814), Amtsblatt, 26.4., S. 112;
30.4. Sa
Titel Der Schutzgeist
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 29 (30. April 1814), Amtsblatt, 27.4., S. 108;

Mai 1814

1.5. So
Titel Die Räuber
Text-Autor Friedrich von Schiller
Besetzung Amalie – Mad. Löwe; Franz Moor – Friedrich Wilhelmi; Schweizer – Johann Carl Liebich; Kosinsky – Joseph Passy
Gastrollen Karl Moor – Franz Mattausch
Besprechungen A031807; A031855
Nachweise TB: A062724; Besprechungen: A031807; A031855; Sammler, Jg. 6, Nr. 121 (30. Juli 1814), S. 483f.
Anmerkungen Mattausch: " Als ein großer Künstler und geborner Prager, ward er gleich bey seinem ersten Auftritt lärmend empfangen." (A031807)
2.5. Mo
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Besetzung Allram
Nachweise TB: A062725; Chotek-TB (Weberiana, Heft 19, S. 37f.)
Anmerkungen "zum 6t male. Allram wieder gespielt." (TB)
3.5. Di
Titel Die Jungfrau von Orleans
Text-Autor Friedrich von Schiller
Besetzung Jungfrau – Sophie Schröder (Benefiz)
Besprechungen A031745
Nachweise TB: A062725; Chotek-TB: Weberiana, Heft 19, S. 37f.; A031745;
Anmerkungen Sophie Schröder: "Sie ward hervorgerufen, und gab uns die höchsterfreuliche Versicherung, die auch mit Jubel aufgenommen wurde, daß sie bey uns bleiben würde." (A031745)
4.5. Mi
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Fischer
Nachweise TB: A062727;
Anmerkungen "die Verwandlungen. und Pantomime von Supper. zum 4t male." (TB)
Titel Harlekins Zauberpfeife (Pantomime)
Choreograph Johann Supper
Nachweise TB: A062727;
Anmerkungen (laut Sammler, Jg. 6, Nr. 121 (30. Juli 1814), S. 483f. an diesem Tag "Das Vaterhaus" von Iffland)
5.5. Do
Titel Die durchlauchten Reisenden, oder der Liefländische Tischler
Text-Autor Alexandre Duval
Nachweise TB: A062728;
Anmerkungen Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 34 (5. Mai 1814), Amtsblatt, 2.5., S. 136: Unvermählte;
Titel Zephir und Flora (Flore et Zéphire) (Ballett)
Choreograph Katharina Horschelt
Besetzung Katharina Horschelt; Zephir – … Horschelt; Flora – Babette Horschelt; Amor – Auguste Schröder;
Besprechungen A031745;
Nachweise TB: A062728; Besprechung: A031745;
Anmerkungen "dann zum 1t male Zephir und Flora von Mad. Horschelt. ging gut. Sie wurde heraus gerufen" (TB)
6.5. Fr
Titel Elise von Valberg
Text-Autor August Wilhelm Iffland
Besetzung Fürstin – Sophie Schröder; Amtshauptmann – Johann Carl Liebich; Oberhofmeisterin – Johanna Liebich;
Gastrollen Fürst – Franz Mattausch
Besprechungen A031745; A031855
Nachweise Besprechung: A031745; A031855; Sammler, Jg. 6, Nr. 121 (30. Juli 1814), S. 483f.
Anmerkungen "Die Vorstellung ging sehr gut" (A031745)
7.5. Sa
Titel Welche ist die Braut
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 36 (7. Mai 1814), Amtsblatt, 4.5., S. 144;
8.5. So
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Fischer
Nachweise TB: A062731;
Titel Zephir und Flora (Flore et Zéphire) (Ballett)
Choreograph Katharina Horschelt
Nachweise TB: A062731;
Anmerkungen "Abends die Verwandlungen und Zephir und Flora. zum 5t male. Ther. war gut" (TB)
9.5. Mo
Titel Das Vehmgericht
Text-Autor Ernst August Friedrich Klingemann
Besetzung Otto von Wittelsbach – Franz Mattausch
Nachweise TB: A062732;
Anmerkungen (laut A031745 am 9. Mai: Otto von Wittelsbach mit Mattausch in der Hauptrolle)
10.5. Di
Status Neueinstudierung
Titel Die Schweizer Familie
Komponist Joseph Weigl
Besetzung Emmeline – Therese Grünbaum; Jakob Freiburg – Johann Christoph Grünbaum (Benefiz); Richard Boll – Franz Siebert; Verwalter – Joseph Allram; Paul – Lorenz Max Neumayer; Graf – Josef Wolfgang Kainz
Proben 27.4.: "um 11 Uhr Pr: von der Schweizer Familie."; 29.4.: "um 11 Uhr Pr: von der Schweizer familie."; 30.4.: "um 11 Uhr [Probe] von der SchweizerFamilie."; 2. Mai: "um 10 Uhr Probe von SchweizerF: mit Dialog."; 7.5.: "um 11 Uhr Pr von der Schweizer Familie."; 9. Mai: "um 10 Uhr GeneralP: von der Schweizerfamilie"
Besprechungen A031745; A031617 (o.D.)
Nachweise TB: A062733; Notizenbuch; Besprechung: A031745
Anmerkungen "zum 1t male. Mad Grünb: trat zum 1t male wieder auf. zu seinem Benefiz | voll und ging sehr gut." (TB)
11.5. Mi
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Besetzung Josef Wolfgang Kainz
Proben 11.5.: "um 10 Uhr Pr: vom Don Juan."
Nachweise TB: A062734; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 38
Anmerkungen "zum 4t male. voll und gieng sehr gut. Kainz heraus gerufen." (TB)
12.5. Do
Titel Das Vaterhaus
Text-Autor August Wilhelm Iffland
Besetzung Oberförster – Johann Carl Liebich; Oberförsterin – Johanna Liebich; Pastor – Hr. Valet
Gastrollen Anton – Franz Mattausch
Besprechungen A031745
Nachweise Besprechung: A031745;
Anmerkungen Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 41 (12. Mai 1814), Amtsblatt, 9.5., S. 164: Intermezzo; 13. Mai: Normatag
14.5. Sa
Titel Macbeth
Text-Autor William Shakespeare
Besetzung Lady Macbeth – Sophie Schröder; Macduff – Franz Rudolf Bayer
Gastrollen Macbeth – Franz Mattausch
Besprechungen A031745; A031690
Nachweise Besprechungen: A031745; A031690; Sammler, Jg. 6, Nr. 121 (30. Juli 1814), S. 483f.;
15.5. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062738;
Anmerkungen "zum 14t male. sehr voll." (TB); laut A031690 am 15. Mai vom Verein der böhm. Theater-Dilletanten aufgeführt: Johann von Nepomuck, Trauerspiel von J. N. Stiepanek zum Besten der Wohltätigkeits-Anstalten
16.5. Mo
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise TB: A062739;
Anmerkungen "zum 15t male. gut. sehr voll." (TB)
17.5. Di
Titel Das Tal von Almeria
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 46 (17. Mai 1814), Amtsblatt, 14.5., S. 184;
18.5. Mi
Titel Das Intermezzo, oder: der Landjunker zum ersten Male in der Residenz
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 47 (18. Mai 1814), Amtsblatt, 15.5., S. 188;
19.5. Do
Titel Die Vestalin
Komponist Gaspare Spontini
Besetzung Vestalin – Mad. Allram; Licinius – Johann Christoph Grünbaum
Proben 25.1.: "10 Uhr Quart. P: von Dorfsäng. und Vestalin. [...] dann Aschenbrödel statt der Vestalin" (wegen Krankheit von Grünbaum), vgl. TB; 18.5.: "um 10 Uhr GeneralP: von der Vestalin."
Nachweise TB: A062742;
Anmerkungen "zum 7t und 1t male in diesem Jahr. ging so so. Allram und Licinius sehr falsch." (TB)
20.5. Fr
Titel Otto von Wittelsbach, Pfalzgraf in Bayern
Text-Autor Joseph Marius von Babo
Besetzung Otto von Wittelsbach – Franz Mattausch
Besprechungen A031617
Nachweise TB: A062743; Besprechung: A031617; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31. Juli 1814), S. 488
Anmerkungen "Benef: des Mattausch." (TB)
21.5. Sa
Titel Die Schweizer Familie
Komponist Joseph Weigl
Nachweise TB: A062744;
Anmerkungen "zum 2t male | gut." (TB)
22.5. So
Titel Macbeth
Text-Autor William Shakespeare
Besetzung Lady Macbeth – Sophie Schröder
Gastrollen Macbeth – Franz Mattausch
Besprechungen A031617;
Nachweise Besprechung: A031745; A031617;
Anmerkungen "auf Verlangen […] wiederholt" (A031617)
23.5. Mo
Titel Die Brandschatzung
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 52 (23. Mai 1814), Amtsblatt, 20.5., S. 208;
24.5. Di
Status Prager Erstaufführung
Titel Das Hochzeitsfest im Eichthale (Das Mädchen im Eichthale)
Komponist Heinrich Carl Ebell
Besetzung Franz Siebert (Benefiz)
Proben 3.5.: "10 Uhr P: vom Fest im Eichthale."; 4.5.: "um 10 Uhr P: mit LesePr: vom Fest im Eichth:"; 5.5.: "um 11 Uhr P: vom Fest im E."; 6.5.: "um 11 Uhr P: vom Fest im Eichthale"; 12.5.: "um 11 Uhr P: vom Fest im Eichth"; 14.5.: "um 11 Uhr Pr: vom Fest im Eichth:"; 17.5.: "m 11 Uhr P: mit Chor vom Fest im Eichthale"; 19.5.: "um 9 Uhr Probe mit Dialog vom Fest im Eichthale."; 21.5.: "um 10 Uhr Orchester Corr: P: vom Mädchen im Eichthale."; 22.5.: "um 10 Uhr Sezz und Quart: Pr: vom Mädchen im Eich:"; 23.5.: "um 10 Uhr GeneralP. vom Mädch im Eichthale."
Besprechungen A031745
Nachweise TB: A062747, Notizenbuch; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 39; Besprechung: A031745;
Anmerkungen "Zum Erstenmale [...] zum Benefice des H: Siebert. gieng gut. und mißfiel ganz." (TB) "[…] dem Vernehmen nach, hat Hr. Siebert diese Oper verschrieben, wir begreifen nicht, wie Er ein solches Unding von Oper zur Benefiz wählen konnte […] Die Oper ward bey der ersten Vorstellung auf ewig begraben; wir bedauern die Mühe, die Sänger darauf verwenden mußten." (A031745)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 12) Textmanuskript (als Das Fest im Eichthal) eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 13. Mai 1814
25.5. Mi
Titel Die Spanier in Peru oder Rollas Tod
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Elvira – Sophie Schröder; Cora – Therese Brunetti; Alonzo – Polawsky; Pizarro – Friedrich Wilhelmi; Las Casas – Ludwig Reineke
Gastrollen Rolla – Franz Mattausch
Besprechungen A031745; A031671
Nachweise Besprechung: A031745; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 39; A031671; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31. Juli 1814), S. 488;
26.5. Do
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 55 (26. Mai 1814), Amtsblatt, 23.5., S. 220;
27.5. Fr
Titel Welche ist die Braut
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 56 (27. Mai 1814), Amtsblatt, 24.5., S. 224;
28.5. Sa
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 57 (Sa, 28. Mai 1814), Amtsblatt, 25.5., S. 228;
29.5. So
Titel Die Befreiung des Vaterlandes oder Die Kärnthner in Böhmen
Text-Autor Jan Nepomuk Štĕpánek
Besetzung (von der Gesellschaft der Theaterfreunde; Besetzung in A031710)
Besprechungen A031710
Nachweise Besprechung: A031710;
Anmerkungen "von der hiesigen Gesellschaft Theaterfreunde zum Besten des Prager Armenhauses in böhmischer Sprache zum erstenmal aufgeführt" (A031710) – Ort?
30.5. Mo
Titel Klara von Hoheneichen
Text-Autor Christian Heinrich Spieß
Besetzung Klara – Julie Sophie Löwe
Gastrollen Ritter Adelungen – Franz Mattausch;
Besprechungen A031745
Nachweise Besprechung: A031745;
Anmerkungen nur das Spiel von Mattausch und Löwe "konnte uns noch Interesse für diese veraltete, und aus dem Geiste der Zeit gekommene Dichtung einflößen" (A031745);
31.5. Di
Titel Aline, Königin von Golkonda (Aline, reine de Colconde)
Komponist Henri-Montan Berton
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 59 (31. Mai), Amtsblatt, 27.5., S. 236;

Juni 1814

1.6. Mi
Titel Die deutschen Ritter vor Nizäa (Die Kreuzfahrer)
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 60 (1. Juni 1814), Amtsblatt 28.5., S. 240;
2.6. Do
Titel Jouan (= Don Giovanni?)
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 61 (2. Juni 1814), Amtsblatt, 29.5., S. 244 ;
3.6. Fr
Titel Stille Wasser sind tief
Text-Autor Friedrich Ludwig Schröder
Besetzung Baronin – Sophie Schröder; Lieutenant Wahlen – Johann Carl Liebich; Antonie/Antonette – Therese Brunetti; Therese – Caroline Brandt; Onkel Friedheim – Ludwig Reineke; Kammerjunger – Friedrich Wilhelmi; Hauptmann Dornfeld – Ludwig Löwe; Rehberg – Joseph Allram
Gastrollen Baron – Franz Mattausch
Besprechungen A031745; A031710
Nachweise Besprechungen: A031745 (dort unter 2. Juni!); A031710; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31. Juli 1814), S. 488;
4.6. Sa
Titel Medea
Komponist Georg Benda
Nachweise Besprechung: A031848;
Status Prager Erstaufführung
Titel Adrian von Ostade
Komponist Joseph Weigl
Besetzung Ostade – Josef Wolfgang Kainz; Marie – Christine Böhler (Debüt); Doktor – Franz Siebert; Paul – Joseph Allram;
Besprechungen A031848;
Nachweise Notizenbuch; Besprechung: A031848;
Anmerkungen "Diese Oper hat hier außerordentlich gefallen, sie verdient es auch, denn Text und Musik sind gleich niedlich und hübsch." (A031848)
Archivalien [nicht im Zensur-Protokoll]
5.6. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 64 (5. Juni 1814), Amtsblatt, 1.6., S. 256;
6.6. Mo
Titel Weltton und Herzensgüte
Text-Autor Friedrich Wilhelm Ziegler
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 65 (6. Juni 1814), Amtsblatt, 2.6., S. 260, ;
7.6. Di
Titel Das Mißverständnis
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Besprechungen A031848;
Nachweise Besprechung: A031848
Anmerkungen (Reihenfolge unklar)
Titel Adrian von Ostade
Komponist Joseph Weigl
Gastrollen Marie – Christine Böhler
Besprechungen A031848; A031917
Nachweise Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 66 (7. Juni 1814), Amtsblatt 3.6., S. 256; Besprechung: A031848; A031917; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31. Juli 1814), S. 488;
Anmerkungen "Die Oper wurde sehr gut gegeben, und die Rahmen Tableaux von Kindern der Tanzschule, welches Hr. Balletmeister [Franz] Reiberger sehr sprechend und mit Geschmack geordnet hatte, fanden allgemeinen Beifall." (A031917)
8.6. Mi
Titel Macbeth
Text-Autor William Shakespeare
Gastrollen Macbeth – Franz Mattausch
Besprechungen A031848
Nachweise A031848;
10.6. Fr
Titel Die deutschen Kleinstädter
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 68 u. 69 (10. Juni 1814), Amtsblatt 5.6., S. 272;
11.6. Sa
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Alidor – Josef Wolfgang Kainz
Proben 11.6.: "um 8 Uhr Probe mit Kainz von Aschenbr:"
Nachweise TB: A062750;
Anmerkungen "zum 17t male Kainz den Alidor recht brav. die Arie blieb aber aus." (TB)
12.6. So
Status Prager Erstaufführung
Titel Alamon, Prinz von Catanea
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Abdallah – Josef Wolfgang Kainz; Johann Manetinsky; Lorenz Max Neumayer; Alamon – Johann Christoph Grünbaum; Amide – Therese Grünbaum;
Proben 10.6.: " um 10 Uhr GeneralP: von Alamon bis ¾ 2 Uhr [...] Siebert wurde krank, vertheilen der Rollen an Kainz und Manetinsky. um 4 Uhr Probe mit Manetinsky."; 11.6.: "um 9 Uhr mit Manetinsky von Alamon. um 10 Uhr Gene-| ralProbe von Alamon bis 1 Uhr."
Besprechungen A031848; A031804
Nachweise TB: A062751, Notizenbuch; Besprechung: A031848; A031804 (o.D. "Noch im Juni"; "Musik von Isouard");
Anmerkungen "zum Erstenmale [...] gieng gut bis auf das Zufrühkommen Neumaiers im 3t Akt." (TB); "Diese Oper erhielt hier keinen Beifall" (A031848); "Die Tänze waren von Hr. Reinberger geordnet" (A031804)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 13) Textmanuskript am 14. Juni 1814 [sic] eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 15. Juni 1814 (mit einigen Kürzungen)
13.6. Mo
Titel Tancred (nach Voltaire)
Text-Autor Johann Wolfgang von Goethe
Besetzung Amenaide – Julie Sophie Löwe; Orbassan – Franz Rudolf Bayer; Arsir – Ludwig Reineke; Boredan – Friedrich Wilhelmi; Roderich – Hr. Valet; Aldamon – Johann Manetinsky; Euphanie – Juliane Junghanns
Gastrollen Tancred – Franz Mattausch (letzte Gastrolle; Benefiz)
Besprechungen A031848; A031331; A031917
Nachweise TB: A062752; Besprechung: A031848; A031331; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31. Juli 1814), S. 488;
Anmerkungen "Benef: und lezte Gast: des Mattausch dazu Zephir und Flora." (TB)
Titel Zephir und Flora (Flore et Zéphire) (Ballett)
Choreograph Katharina Horschelt
Besetzung Zephir – Horschelt; Flora – Horschelt; Amor – Auguste Schröder
Besprechungen A031671 (o.D.)
Nachweise TB: A062752;
14.6. Di
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Nachweise TB: A062753;
Anmerkungen "zum 6t male. gut." (TB)
15.6. Mi
Titel Alle strafbar
Text-Autor Johann Friedrich Ernst Albrecht
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 74 (15. Juni 1814), Amtsblatt 10.6., S. 296;
16.6. Do
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Besetzung Caroline Brandt
Nachweise TB: A062755;
Anmerkungen "zum 18t male. Brandt herausgerufen." (TB)
17.6. Fr
Titel Das Lustspiel am Fenster
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise TB: A062756;
Titel Adrian von Ostade
Komponist Joseph Weigl
Nachweise TB: A062756;
Anmerkungen "zum 3t male." (TB)
18.6. Sa
Titel Karolus Magnus oder Der große Galla-Tag in Krähwinkel
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 77 (18. Juni 1814), Amtsblatt, 13.6., S. 308 (dort als "Der große Gallatag in Grähwinkel");
19.6. So
Status Neueinstudierung
Titel Raoul der Blaubart
Komponist André-Ernest-Modeste Grétry
Proben 15.6.: "um 10 Uhr Pr: von Blaubart."; 16.6.: "um 11 Uhr mit Chor von Blaubart."; 17.6.: "um 10 Uhr Probe von Blaubart."; 18.6.: "um 10 Uhr GeneralPr: v: Blaubart."
Besprechungen A031804
Nachweise Notizenbuch; Besprechung: A031804 (o.D.)
Anmerkungen "Neu besetzt […] wurde oft mit Beifall wiederholt" (A031804)
20.6. Mo
Titel Der seltene Prozeß
Text-Autor Franz Xaver Karl Gewey
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 79 (20. Juni 1814), Amtsblatt, 15.6., S. 316;
21.6. Di
Titel Alamon, Prinz von Catanea
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 80 (21. Juni 1814), Amtsblatt, 16.6., S. 420;
22.6. Mi
Titel Otto von Wittelsbach, Pfalzgraf in Bayern
Text-Autor Joseph Marius von Babo
Gastrollen Otto von Wittelsbach – Louis Brandt
Besprechungen A031804;
Nachweise Besprechung: A031804; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31.07.1814), S. 488
Anmerkungen (laut Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 81 (22. Juni 1814), Amtsblatt, 17.6., S. 324: Clavigo)
23.6. Do
Status Neueinstudierung
Titel Salomons Urteil
Komponist Adrien Quaisin
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 82 (23. Juni 1814), Amtsblatt, 18.6., S. 428; Notizenbuch
24.6. Fr
Titel Der Brief aus Cadix
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Justizrat Murrwall – Johann Karl Liebich; Bürgermeister Holm – Ludwig Reineke; Magister Milde – Johann Manetinsky; Fiskal Leopold –  Ludwig Löwe; Christine – Hr. Gerstel; Commissair – Hr. Max; Kinder – Carl u. Julchen Junghanns
Gastrollen Amalie – Christine Böhler
Besprechungen A031695;
Nachweise Besprechung: A031695;
25.6. Sa
Titel Raoul der Blaubart
Komponist André-Ernest-Modeste Grétry
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 84 (25. Juni 1814), Amtsblatt, 20.6., S. 336;
26.6. So
Status Prager Erstaufführung
Titel Die beiden kleinen Savoyarden
Komponist Nicolas Dalayrac
Gastrollen Piedro – Christine Böhler; Joseph – Caroline Brandt;
Besprechungen A031804 (o.D.)
Nachweise Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 85 (26. Juni 1814), Amtsblatt, 21./22.6., S. 340; Notizenbuch
27.6. Mo
Titel Sita Mani oder Karl XII. bei Bender
Text-Autor Christian August Vulpius
Gastrollen Karl XII. – Louis Brandt;
Besprechungen A031804; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31.07.1814), S. 488;
Nachweise Besprechung: A031804;
28.6. Di
Titel Die beiden kleinen Savoyarden
Komponist Nicolas Dalayrac
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 87 (28. Juni 1814), Amtsblatt 24:/25.6., S. 348;
29.6. Mi
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 88 (29. Juni 1814), Amtsblatt, 26.6., S. 352;
30.6. Do
Titel Johanna von Montfaucon
Komponist August von Kotzebue
Gastrollen Philipp – Louis Brandt
Besprechungen Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31.07.1814), S. 488
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 89 (30. Juni 1814), Amtsblatt, 27.6., S. 356;

Juli 1814

1.7. Fr
Titel Clavigo
Text-Autor Johann Wolfgang von Goethe
Besetzung Clavigo – Polawsky; Carlos – Friedrich Wilhelmi; Beaumarchais – Franz Rudolf Bayer; Marie – Therese Brunetti
Besprechungen A031852
Nachweise A031852;
Anmerkungen "in diesem Jahr am 1. Juli zum dritten Mal" (A031852)
2.7. Sa
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Friedrich Fischer
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, ;
3.7. So
Titel Ferdinand Cortez (Fernand Cortez)
Komponist Gaspare Spontini
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, ;
4.7. Mo
Titel Der Amerikaner
Text-Autor Wilhelm Vogel
Gastrollen Wilhelm Lips – Louis Brandt
Besprechungen A031804;
Nachweise Besprechung: A031804; Sammler, Jg. 6, Nr. 122 (31.07.1814), S. 488
5.7. Di
Titel Ferdinand Cortez (Fernand Cortez)
Komponist Gaspare Spontini
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, ;
6.7. Mi
Titel Irenens Feyer (Festspiel)
Text-Autor Wolfgang Adolph Gerle
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804; Sammler, Jg. 6, Nr. 146 (11. Sept. 1814), S. 584 (zur Rückkehr des Kaisers);
Anmerkungen "zur Feier der Rückkehr Sr. Majestät des Kaisers in seine Staaten, und des glorreich erkämpften Friedens" (A031804); Textabdruck in: Sammler, Jg. 6, Nr. 128 (11. August 1814), S. 511f. und Nr. 129 (13. August 1814), S. 515f.
Titel Der Brief aus Cadix
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Johann Carl Liebich
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804;
7.7. Do
Titel Irenens Feyer (Festspiel)
Text-Autor Wolfgang Adolph Gerle
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804; Sammler, Jg. 6, Nr. 146 (11. Sept. 1814), S. 584;
Titel Deutsche Treue
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Besetzung Müller – Ludwig Reineke; Seine Tochter – Caroline Brandt; Louis, ihr Söhnchen – Marianne Junghanns; Dupuis – Hr. Valet
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804;
Anmerkungen " Dieses, obwohl durch seine ausgesponnene Sentimentalität ermüdende Stück, wurde durch die gute Darstellung interessant gehalten" (A031804)
8.7. Fr
Titel Fridolin
Text-Autor Franz Ignaz von Holbein
Gastrollen Gotthold von Felseck – Louis Brandt
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804
9.7. Sa
Titel Adrian von Ostade
Komponist Joseph Weigl
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
10.7. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814)
11.7. Mo
Titel Merope (nach Voltaire)
Text-Autor Friedrich Wilhelm Gotter
Besetzung Merope – Sophie Schröder; Aegisth – Christine Böhler; Polyphont – Friedrich Wilhelmi; Narbas – Ludwig Reineke; Eurikles – Hr. Gerstel; Erox – Hr. Valet; Ismenia – Susette Bach
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804; Sammler, Jg. 6, Nr. 148 (15. Sept. 1814), S. 592;
12.7. Di
Titel Raoul der Blaubart
Komponist André-Ernest-Modeste Grétry
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
13.7. Mi
Titel Das Intermezzo, oder: der Landjunker zum ersten Male in der Residenz
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
14.7. Do
Titel Aline, Königin von Golkonda (Aline, reine de Colconde)
Komponist Henri-Montan Berton
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
15.7. Fr
Titel Die beiden kleinen Savoyarden
Komponist Nicolas Dalayrac
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
16.7. Sa
Titel Fiesko (Die Verschwörung des Fiesco zu Genua)
Text-Autor Friedrich von Schiller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814);
17.7. So
Status Prager Erstaufführung
Titel Lohn der Tapferkeit
Text-Autor Woytischek (ev. Anton Fabian Alois Johann Woytissek?)
Besprechungen A031804; K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 200 (19. Juli 1814), S. 424
Nachweise Notizenbuch; Besprechung: A031804;
Anmerkungen "zur Feier der glücklichen Rückkehr des hochlöbl. hier garnisonirenden Infanterie-Regiments Erzherzog Rainer bei vollständiger Beleuchtung" (A031804)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 16) Textmanuskript am 12. Juli 1814 eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am selben Tag
Titel Deutsche Treue
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804;
18.7. Mo
Titel Der Wasserträger
Komponist Luigi Cherubini
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
19.7. Di
Titel So sind sie gewesen
Text-Autor Cäsar Max Heigel
Gastrollen Otto – Louis Brandt
Zwischenakt "Am 19. Juli ließ sich Hr. [Carl Ferdinand] Macco (vom Hamburger Theater) zwischen zwei Stücken, auf der Clarinette mit Beifall hören, und zeigte sich auch nach einigen Tagen, als braver Tänzer in einem komisch-pantomimischen Terzett seiner Komposition." (A031300)
Besprechungen A031804; A031300
Nachweise Besprechung: A031804;
Anmerkungen (laut K.K. priv. Prager Zeitung unter dem Titel "Die Zeiträume"?)
20.7. Mi
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
21.7. Do
Titel Der Bruderzwist (Die Versöhnung)
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Franz Bertram – Carl Seewald; Frau Griesgram – Christine Böhler
Besprechungen A031300
Nachweise Besprechung: A031300;
22.7. Fr
Status Neueinstudierung
Titel Der kleine Matrose
Komponist Pierre Gaveaux
Besetzung Hanchen – Christine Böhler
Besprechungen A031300
Nachweise Notizenbuch; Besprechung: A031300;
23.7. Sa
Titel Alamon, Prinz von Catanea
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
24.7. So
Titel Der Deserteur oder: Die deutschen Truppen in Frankreich
Text-Autor Matthäus Stegmayer (nach Mercier)
Besetzung Kapitän von Löwenthal – Polawsky;
Besprechungen A031300
Nachweise Besprechung: A031300;
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 14) Textmanuskript am 20. Juni 1814 eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 21. Juni 1814
25.7. Mo
Titel Die Geschwister
Text-Autor Johann Wolfgang von Goethe
Gastrollen Wilhelm – Louis Brandt
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804;
26.7. Di
Titel Der Taubstumme oder Abbé de l’Epée
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Abbé de l’Epée – Carl Seewald (2. Debüt)
Besprechungen A031300
Nachweise Besprechung: A031300;
Anmerkungen (laut Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung: Die englischen Waren)
27.7. Mi
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
28.7. Do
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
29.7. Fr
Titel Die Soldaten
Text-Autor Christlieb Georg Heinrich Arresto
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
Anmerkungen (siehe aber 30. Juni - Ankündigung falsch?)
30.7. Sa
Titel Die Soldaten"
Text-Autor Christlieb Georg Heinrich Arresto
Gastrollen Major von Böhm – Louis Brandt
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804
Anmerkungen (laut K.K. priv. Prager Zeitung an diesem Tag: "Der verbannte Amor")
31.7. So
Status Neueinstudierung
Titel Samson
Komponist Wenzel Müller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814); Notizenbuch

August 1814

1.8. Mo
Status Neueinstudierung
Titel Die Hochzeit des Figaro
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Gastrollen Figaro – Louis Brandt (als letzte Gastrolle)
Besprechungen A031804
Nachweise Notizenbuch; Besprechung: A031804;
2.8. Di
Titel Elfriede
Text-Autor Friedrich Justin Bertuch
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
3.8. Mi
Titel Ferdinand Cortez (Fernand Cortez)
Komponist Gaspare Spontini
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
4.8. Do
Titel Elfriede
Text-Autor Friedrich Justin Bertuch
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
5.8. Fr
Titel Der Lorbeerkranz
Text-Autor Friedrich Wilhelm Ziegler
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
6.8. Sa
Titel Die beiden kleinen Savoyarden (Les Deux petits Savoyards)
Komponist Nicolas Dalayrac
Zwischenakt "Am 6. August spielte Hr. [Joseph] Gehring (vom Brünner städt. Nationaltheater) auf seiner Durchreise, nach Endigung des Schauspiels, eine Piece für die Violine, die mit allgemeinem Beifall aufgenommen wurde." (A031300)
Besprechungen A031804
Nachweise Besprechung: A031804;
7.8. So
Status Prager Erstaufführung
Titel Der Kalif von Bagdad
Komponist François Adrien Boieldieu
Besprechungen A031896
Nachweise Notizenbuch; Besprechung: A031896;
Anmerkungen (Das Datum könnte ein Setzerirrtum sein, danach kommt 26)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 19) Textmanuskript am 25. Juli 1814 eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am selben Tag
8.8. Mo
Titel Merope
Text-Autor Friedrich Wilhelm Gotter
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
9.8. Di
Titel Adrian von Ostade
Komponist Joseph Weigl
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
10.8. Mi
Titel Der Bruderzwist (Die Versöhnung)
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
11.8. Do
Titel Die gefährliche Nachbarschaft
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
12.8. Fr
Titel Alamon, Prinz von Catanea
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ; Chotek-TB: Weberiana 19 (2009), S. 40
13.8. Sa
Titel Die Verläumder
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
14.8. So
Titel Die Bestürmung von Smolensk
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
15.8. Mo
Titel Raoul der Blaubart
Komponist André-Ernest-Modeste Grétry
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
16.8. Di
Titel Die englischen Waren
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 151 (20. Sept. 1814), S. 604;
Anmerkungen (laut K.K. priv. Prager Zeitung: Hamlet)
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 20) Textdruck (Theater von Kotzebue, Bd. 31, Wien 1811) am 8. August 1814 eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am selben Tag (mit Änderungen)
Titel Der Mechanikus (Ballett)
Choregraphie Katharina Horschelt
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 151 (20. Sept. 1814), S. 604;
17.8. Mi
Status Neueinstudierung
Titel Camilla oder Das geheime Gewölbe
Komponist Ferdinando Paer
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ; Notizenbuch
18.8. Do
Titel Der Deserteur oder: Die deutschen Truppen in Frankreich
Text-Autor Matthäus Stegmayer (nach Mercier)
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
19.8. Fr
Titel Die Dorfsängerinnen auf dem Lande
Komponist Valentino Fioravanti
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
20.8. Sa
Titel Der Brief aus Cadix
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
21.8. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
22.8. Mo
Titel Elfriede
Text-Autor Friedrich Justin Bertuch
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
23.8. Di
Titel Camilla oder Das geheime Gewölbe
Komponist Ferdinando Paer
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
24.8. Mi
Titel Abällino, der große Bandit
Text-Autor Heinrich Zschokke
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
25.8. Do
Titel Die Vestalin
Komponist Gaspare Spontini
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
26.8. Fr
Titel Die englischen Waren
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Jeanette – Therese Frühmann (als "erster Versuch im Schauspiel")
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 151 (20.09.1814), S. 604 [danach fälschlich am 16. August 1814]
Titel Der Mechanikus (Ballett)
Choreographie Katharina Horschelt
Besetzung Horschelt (Benefiz für Katharina Horschelt und ihre Töchter); Schrödersche Kinder
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896
27.8. Sa
Titel Die Verwandlungen
Komponist Anton Friedrich Fischer
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
28.8. So
Titel Die Verschwörung des Fiesco zu Genua
Text-Autor Friedrich von Schiller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
29.8. Mo
Titel Pagenstreiche
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
30.8. Di
Titel Der kleine Matrose
Komponist Pierre Gaveaux
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
31.8. Mi
Titel Adelheid, Markgräfin von Burgau
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;

September 1814

1.9. Do
Titel Adrian von Ostade
Komponist Joseph Weigl
Nachweise Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung;
Anmerkungen (laut Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696 an diesem Tag: "Die Zerstreuten"; vermutlich Verwechslung mit 5.9.)
2.9. Fr
Titel Der Deserteur oder: Die deutschen Truppen in Frankreich
Text-Autor Matthäus Stegmayer (nach Mercier)
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
3.9. Sa
Status Prager Erstaufführung (?)
Titel Die Teufelsmühle am Wienerberge
Komponist Wenzel Müller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ; Notizenbuch
Archivalien [nicht im Zensur-Protokoll]
4.9. So
Titel Der Mechanikus (Ballett)
Choreographie Katharina Horschelt
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
5.9. Mo
Titel Die Zerstreuten
Text-Autor August von Kotzebue
Gastrollen Hauptmann Mengkorn – Carl Döbbelin (1. Gastrolle)
Besprechungen A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696 (dort fälschlich datiert mit 1.9.);
Nachweise Besprechung: A031896;
Titel Der Schatzgräber
Komponist Étienne Nicolas Méhul
Gastrollen Geront – Carl Döbbelin (1. Gastrolle B)
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896;
6.9. Di
Titel Die Teufelsmühle am Wienerberge
Komponist Wenzel Müller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
7.9. Mi
Titel Die Unvermählten
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696;
9.9. Fr
Titel Der Mechanikus (Ballett)
Choreographie Katharina Horschelt
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
10.9. Sa
Titel Die beiden Klingsberg
Text-Autor August von Kotzebue
Gastrollen Graf Klingsberg – Carl Döbbelin (2. Gastrolle)
Besprechungen A031896;
Nachweise Besprechung: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696;
11.9. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ; K.K. Priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 256 (13. September 1814), S. 649
12.9. Mo
Titel Fanchon, das Leiermädchen
Komponist Friedrich Heinrich Himmel
Gastrollen Tapezier Martin – Carl Döbbelin (3. Gastrolle)
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696;
13.9. Di
Titel Der Schatzgräber
Komponist Étienne Nicolas Méhul
Gastrollen Geront – Carl Döbbelin (4. Gastrolle)
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896;
14.9. Mi
Status Neueinstudierung
Titel Das unterbrochene Opferfest
Komponist Peter von Winter
Gastrollen Myrrha – Corona Werner (1. Gastrolle)
Besprechungen A031896
Nachweise Notizenbuch; Besprechungen: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696;
15.9. Do
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
16.9. Fr
Titel Die Verschwörung auf Kamtschatka
Text-Autor August von Kotzebue
Gastrollen Hettmann – Carl Döbbelin (letzte Gastrolle, Benefiz)
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896;
17.9. Sa
Titel Graf Benjowsky oder die Verschwörung auf Kamtschatka
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
18.9. So
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Gastrollen Donna Anna – Corona Werner
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 174 (30. Oktob. 1814), S. 696;
19.9. Mo
Titel Die Jungfrau von Orleans
Text-Autor Friedrich von Schiller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
20.9. Di
Titel Der Mechanikus (Ballett)
Choreographie Katharina Horschelt
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
21.9. Mi
Titel Johann von Paris
Komponist François Adrien Boieldieu
Gastrollen Prinzessin von Navarra – Corona Werner
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechungen: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 176 (3. Nov. 1814), S. 704;
22.9. Do
Titel Merope (nach Voltaire)
Text-Autor Friedrich Wilhelm Gotter
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
23.9. Fr
Titel Die Vestalin
Komponist Gaspare Spontini
Gastrollen Julia – Corona Werner
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896; Sammler, Jg. 6, Nr. 176 (3. Nov. 1814), S. 704;
Anmerkungen (laut Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung: Gerechte Strafe)
24.9. Sa
Titel Die gerechte Strafe
Text-Autor Wilhelm Vogel
Besetzung Baronin Belfort – Sophie Schröder; Baron Sternfels – Polawsky; Fräulein Lucretia – Juliane Junghanns; Obrister – Carl Seewald; Julie – Dem. Böttiger; Theodor von Lindeck – Ludwig Löwe;
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896;
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 21) Textmanuskript am 25. August 1814 eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am 1. September 1814
25.9. So
Titel Die gerechte Strafe
Text-Autor Wilhelm Vogel
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 176 (3. Nov. 1814), S. 704; - Widerspruch zu: A031896
Anmerkungen [noch zu klären: (laut Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung: Die Teufelsmühle; die Datierung der "gerechten Strafe" laut Sammler ist vermutlich fälschlich statt 24.9.)]
Titel Der Rehbock oder die Schuldlosen Schuldbewußten
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Pachter Grauschimmel – Johann Carl Liebich;
Besprechungen A031896
Nachweise Besprechung: A031896;
Anmerkungen Datum widerspricht Sammler, dort 28.9.: "Die Aufführung war durchaus gelungen, und erhielt ununterbrochenen Beifall" (A031896)
26.9. Mo
Titel Der Wasserträger
Komponist Luigi Cherubini
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 176 (3. Nov. 1814), S. 704;
27.9. Di
Titel Gerechte Strafe
Text-Autor Wilhelm Vogel
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
28.9. Mi
Titel Der Rehbock oder die Schuldlosen Schuldbewußten
Text-Autor August von Kotzebue
Besprechungen Sammler, Jg. 6, Nr. 177 (5. Nov. 1814), S. 708;
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 177 (5. Nov. 1814), S. 708;
Anmerkungen "Die Aufführung war durchaus gelungen, und erhielt ununterbrochenen Beifall" (A031896); [siehe auch 25.9. - das Zensur-Protokoll spricht eher für die Auff. am 28.9. wie im Sammler angegeben]
Archivalien laut Zensur-Protokoll (1814, Nr. 23) Textmanuskript am 24. September 1814 eingereicht und Aufführungserlaubnis erteilt am selben Tag (mit diversen Änderungen)
29.9. Do
Titel Camilla oder Das geheime Gewölbe
Komponist Ferdinando Paer
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;
30.9. Fr
Titel Samson, Richter in Israel
Komponist Wenzel Müller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1 (1814), ;

Oktober 1814

1.10. Sa
Titel Camilla oder Das geheime Gewölbe
Komponist Ferdinando Paer
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 180 (10. Nov. 1814), S. 719f.
Anmerkungen (Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 274 (1. Okt. 1814), Amtsblatt, 28.9., S. 724:Das unterbrochene Opferfest)
2.10. So
Titel Der Rehbock oder die Schuldlosen Schuldbewußten
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 275 (2. Okt. 1814), Amtsblatt, 29.9., S. 728;
3.10. Mo
Status Neueinstudierung
Titel Der lustige Schuster
Komponist Ferdinando Paer
Gastrollen Corona Werner (letzte Gastrolle, zum Benefiz)
Nachweise Notizenbuch; Sammler, Jg. 6, Nr. 180 (10. Nov. 1814), S. 719f.;
4.10. Di
Titel Der Lorbeerkranz, oder die Macht der Gesetze
Text-Autor Friedrich Wilhelm Ziegler
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 277 (4. Okt. 1814), Amtsblatt, 1.10., S. 736;
5.10. Mi
Titel Don Juan (Don Giovanni)
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 278 (5. Okt. 1814), Amtsblatt, 2.10., S. 740;
6.10. Do
Titel Johann, Herzog von Finnland
Text-Autor Johanna Franul von Weißenthurn
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 279 (6. Okt. 1814), Amtsblatt, 3.10., S. 744;
7.10. Fr
Titel Die englischen Waren
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 280 (7. Okt. 1814), Amtsblatt, 4.10., S. 748;
8.10. Sa
Titel Bayard
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 281 (8. Okt. 1814), Amtsblatt, 5.10., S. 752;
9.10. So
Titel Aschenbrödel
Komponist Niccolò Isouard
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 281 (8. Okt. 1814), Amtsblatt, 5.10., S. 752 (für morgen) u. Nr. 282 (9. Okt. 1814), Amtsblatt, 6.10., S. 756;
10.10. Mo
Titel Der kleine Deklamator
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 283 (10. Okt. 1814), Amtsblatt, 7.10., S. 760;
11.10. Di
Titel Medea
Komponist Georg Benda
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 180 (10. Nov. 1814), S. 719f.;
Anmerkungen (Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 284 (11. Okt. 1814), Amtsblatt, 8.10., S. 764: Die Vestalin)
Titel Der kleine Deklamator
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Sammler, Jg. 6, Nr. 180 (10. Nov. 1814), S. 719f.
12.10. Mi
Titel Die Teufelsmühle am Wienerberge
Komponist Wenzel Müller
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 285 (12. Okt. 1814), Amtsblatt, 9.10., S. 768;
13.10. Do
Titel Raoul der Blaubart
Komponist André-Ernest-Modeste Grétry
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 286 (13. Okt. 1814), Amtsblatt, 10.10., S. 772;
14.10. Fr
Titel Die Spanier in Peru oder Rolla’s Tod
Text-Autor August von Kotzebue
Nachweise Ankündigung: K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. 287 (14. Okt. 1814), Amtsblatt, 11.10., S. 776;
15.10. Sa
Titel Der Rehbock oder die Schuldlosen Schuldbewußten
Text-Autor August von Kotzebue
Besetzung Claretta – Therese Grünbaum
Nachweise Ankündigung K.K. priv. Prager Zeitung, Jg. 1, Nr. ?, Amtsblatt 12.10., S. 780; abweichend im: Sammler, Jg. 6, Nr. 180 (10. Nov. 1814), S. 719f.: Der Corsar;
Anmerkungen Im Sammler (dort als 15.10.: Der Corsar aus Liebe) mit Gedicht an Therese Grünbaum, "Den 15. Oktober 1814", gez.: "M." (die Oper wurde laut Webers Notizen-Buch allerdings erst am 16.10. aufgeführt)