Großmann, Magdalena Viktoria

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Schrott, Magdalena Victoria Geburtsname
  2. Schroth, Magdalena Victoria Geburtsname
  3. 14. November 1765 in Philippsburg am Rhein
  4. Schauspielerin
  5. Hannover, Bremen, Lübeck, Kassel

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • 1784 Bühnendebüt in Frankfurt/Main
  • ab 1784 Mitglied der Großmannschen Gesellschaft
  • 2. Ehefrau von Gustav Friedrich Wilhelm Großmann; Heirat im Sommer 1785
  • aus dieser Ehe gingen zehn Kinder hervor: 2 frühverstorbene Kinder (geb. 1786? sowie Februar 1787 Bonn); Doris G. (geb. ca. 1788, gest. nach 1811); Johann Hermann Anthon G. (geb. 30. Januar 1789 Lübeck, gest. vor 1796); Friederike Wilhelmine G. (geb. 9. Januar 1790 Hannover, gest. 10. August 1790); Sophie Henriette Auguste Friederike G. (geb. Mitte Dezember 1790 Kassel); George Eduard Ernst G. (geb. Anfang Februar 1792 Kassel, gest. vor 1796); Dorothee Hedwig Leopoldine G. (geb. 6. Februar 1793 Hannover, gest. 7. Mai 1869 Darmstadt); Johann Ferdinand Theodor G. (geb. 15. Januar 1794 Hannover, gest. vor 1796); Clemens August Jacob Carl Friedrich G. (geb. 2. Juni 1795 Hannover, gest. 17. November 1796)
  • übernahm nach Großmanns Tod dessen Theatergesellschaft unter dem Titel „Großmanns Erben“, führte sie mit wechselnden Direktoren in Hannover und Bremen weiter
  • ab 1799 in Kassel gemeinsame Direktion mit Theodor Haßloch, 1800/01 selbständige Direktion

Wikipedia

NDB

ADB

GND

XML

XML Download

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.