Lüderwald, Georg Ernst

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Lange, Georg Ernst; Lindheim, Georg Ernst Pseudonyme
  2. 13. Februar 1765 in Berlin
  3. Spätestens am 31. März 1835 in Riga
  4. Schauspieler, Bühnenautor
  5. Königsberg, Greifswald, Frankfurt/Oder, Berlin, Schwedt, Kassel, Karlsruhe, Düsseldorf, Riga, St. Petersburg

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • lebte 1769 bis 1783 in Königsberg, dort erste Berührung mit dem Theater
  • erste Bühnenaktivitäten ab 1783 (Debüt in Greifswald) in Pommern unter dem Namen Lindheim
  • 1784/85 Studium in Frankfurt/Oder, ging von dort 1786 nach Berlin
  • 1787/88 Kommissionsrat des Markgrafen von Schwedt
  • Autor des Singspiel-Textes Der Freybrief, den er auch selbst in Musik setzte (Libretto-Druck Berlin 1788)
  • ab 1788 erneut Bühnenlaufbahn, nun unter dem Namen Lange: Januar/Februar 1789 unter Toscani und Santorini in Kassel (Fach: erste Liebhaber im Schau-, Lust- und Trauerspiel), 1789/90 in Karlsruhe, danach in Düsseldorf (1791)
  • ging 1791/92 nach Riga (dort bis 1814), dann nach Königsberg (bis 1817), danach wieder nach Riga (bis 1824) und schließlich nach St. Petersburg

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.