Ignaz von Olfers an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Berlin, Dienstag, 1. Juli 1862

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

An den k. Musikdirector

Herrn Jähns

hochwohlgeboren

62 Krausenstr.

Hierbei schicke ich Ihnen, verehrtester Herr Musikdirector, einen Abdruck der Platte mit Lorbeer und Eichenkranze, und wünschte, daß dieselbe für Ihren Zweck brauchbar gefunden werden möge.

Hochachtungsvoll und ganz ergebenst Olfers

Apparat

Zusammenfassung

schickt ihm Abdruck einer Platte mit Lorbeer- und Eichenkranz und hofft, daß sie für seinen Zweck brauchbar sei

Incipit

Hierbei schicke ich Ihnen, verehrtester Herr Musikdirecotr...

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: NL 301 (Max Jähns)

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b. S. o. Adr.)

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.