Bibliographie

Filter

Chronologie

Autor

Herausgeber

Literaturtyp

2783 Suchergebnisse

  • preview-icon

    Frank Ziegler, „Die Weise tadl’ ich nicht, doch wohl die Worte vom Gedicht“? Bemerkungen zu Helmina von Chézys Euryanthe-Libretto, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 17–38

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111023

  • preview-icon

    Frank Ziegler, Männer „von vorzüglichem Genie und gutem Geschmacke“? Franz Anton von Weber und sein Sohn Carl Maria von Weber als Hofkapellmeister in Eutin bzw. Dresden im Vergleich, in: Das Amt des Hofkapellmeisters um 1800. Bericht des wissenschaftlichen Symposiums zum 250. Geburtstag des dänischen Hofkapellmeisters Friedrich Ludwig Aemilius Kunzen (1761–1817), Det Kongelige Danske Videnskabernes Sleskab / Royal Danish Academy of Sciences and Letters, 27. September 2011, hg. von Joachim Kremer und Heinrich W. Schwab (Musik der frühen Neuzeit. Studien und Quellen zur Musikgeschichte des 16.–18. Jahrhunderts, Bd. 6), Neumünster 2018, S. 119–158

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A112937

  • preview-icon

    Till Gerrit Waidelich, Zur musikalischen Faktur der Euryanthe. Die zeitgenössische Wahrnehmung des „Durchkomponierens“ als Problem, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 71–111

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111029

  • preview-icon

    Joachim Veit, „Die Wirkung die die Euryanthe hervorbringt ist ganz so wie ich es mir gedacht habe“ – Webers Werk und seine frühe Rezeption, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 147–160

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111032

  • preview-icon

    Jürgen Schläder, Musikalische Exposition und szenische Vergegenwärtigung. Die Frankfurter Euryanthe-Produktion von 2015, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 213–235

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111039

  • preview-icon

    Jürgen Maehder, Eine Orchestersprache für die deutsche romantische Oper. Orchesterbehandlung und Klangdramaturgie in Webers Euryanthe, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 113–145

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111030

  • preview-icon

    Arne Langer, Die Szenographie in der Aufführungsgeschichte der Euryanthe, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 173–212

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111036

  • preview-icon

    Selma Jahnke, „Mein Gut und Blut an Euryanthe’s Treu’!“ Figurationen der Treue in Helmina von Chézys Euryanthe-Libretto und seinen Vorgängertexten, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 39–70

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111025

  • preview-icon

    Hans-Joachim Hinrichsen, Carl Maria von Webers Euryanthe und Franz Schuberts Fierrabras: eine „romantisch-heroische“ Schicksalsgemeinschaft, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 161–172

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111034

  • preview-icon

    Sabine Henze-Döhring, „Reihe der treffendsten Gemälde“: Überlegungen zu Musik und Dramaturgie der Euryanthe, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 1–16

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111021

  • preview-icon

    Markus Bandur und Frank Ziegler, Ausgewählte Dokumente zur frühen Rezeption der Oper Euryanthe, in: Euryanthe-Interpretationen. Studien und Dokumente zur „Großen romantischen Oper“ von Helmina von Chézy und Carl Maria von Weber, hg. von Markus Bandur, Thomas Betzwieser und Frank Ziegler (Weber-Studien, Bd. 10), Mainz 2018, S. 237–496

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111042

  • preview-icon

    Frank Ziegler, Addenda und Corrigenda zu Bd. II/1 der WeGA, in: Weberiana. Mitteilungen der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft e. V., Heft 27 (2017), S. 115–121

    Literaturtyp: article

    Kennung: A112735

  • preview-icon

    Solveig Schreiter und Joachim Veit, Das Freischütz-Libretto: Quellensituation und intertextuelle Referenzen, in: Perspektiven der Edition musikdramatischer Texte, hg. von Thomas Betzwieser, Norbert Dubowy und Andreas Münzmay (Beihefte zu editio, Bd. 43), Berlin & Boston 2017, S. 125–140

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111055

  • preview-icon

    Henrike Rost, „Zeichen immerdauernder, hoher Achtung und Verehrung“ – Weber-Autographe im Album von Charlotte Moscheles, in: Weberiana. Mitteilungen der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft e. V., Heft 27 (2017), S. 23–41

    Literaturtyp: article

    Kennung: A112622

  • preview-icon

    Benjamin Reissenberger, Kammermusikalische Klarinettenwerke von Mozart, Beethoven, Weber, Schumann und Brahms. Eine Studie zur historischen Aufführungspraxis, Falkensee 2017*

    Literaturtyp: book

    Kennung: A112985

  • preview-icon

    Ortrun Landmann, Aus den Dienst-Tagebüchern des Kämmerers von Reitzenstein, in: Weberiana. Mitteilungen der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft e. V., Heft 27 (2017), S. 5–22

    Literaturtyp: article

    Kennung: A111088

  • preview-icon

    Eveline Bartlitz und Frank Ziegler, „Mit den Pintos ist es ein eigen Ding …“. Das Schicksal von Carl Maria von Webers unvollendeter Oper Die drei Pintos von 1826 bis 1852 aus dem Blickwinkel seiner Familie, in: Weberiana. Mitteilungen der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft e. V., Heft 27 (2017), S. 43–92

    Literaturtyp: article

    Kennung: A112938

  • preview-icon

    Frank Ziegler, Die Familie von Weber in Südthüringen, in: Weberiana. Mitteilungen der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft e. V., Heft 26 (2016), S. 5–50

    Literaturtyp: article

    Kennung: A112958

  • preview-icon

    Frank Ziegler, „… und jetzt gerne einen Ruhigen Platz annehmen würde“. Edmund von Weber und seine Familie zwischen Rheinland, Lippe und Franken (1825–1831), in: „Ei, dem alten Herrn zoll’ ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hg. von Kristina Richts und Peter Stadler, Mainz 2016, S. 757–770

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A112787

  • preview-icon

    John Warrack, Beethoven, Weber and Berlioz. Imitation and influence, in: „Ei, dem alten Herrn zoll’ ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hg. von Kristina Richts und Peter Stadler, Mainz 2016, S. 747–755

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A111052

  • preview-icon

    Raffaele Viglianti, Music and Words. Reconciling libretto and score editions in the digital medium, in: „Ei, dem alten Herrn zoll’ ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hg. von Kristina Richts und Peter Stadler, Mainz 2016, S. 727–746

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A112790

  • preview-icon

    Peter Stadler, Zum Einsatz von Normdaten bei der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe, in: Wasserzeichen – Schreiber – Provenienz. Neue Methoden der Erforschung und Erschließung von Kulturgut im digitalen Zeitalter: zwischen wissenschaftlicher Spezialdisziplin und Catalog Enrichment, hg. von Wolfgang Eckhardt, Julia Neumann, Tobias Schwinger und Alexander Staub (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie. Sonderbände, Bd. 118), Frankfurt am Main 2016, S. 19–26

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A110594

  • preview-icon

    Solveig Schreiter, „Kann ich denn den Diebshändler Zulehner nicht gerichtlich belangen?“. Die Auseinandersetzungen um Carl Zulehners ‚Geschäfte‘ mit dem Freischütz vor dem Hintergrund der Entwicklung des Urheberrechts in Deutschland, in: „Ei, dem alten Herrn zoll’ ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hg. von Kristina Richts und Peter Stadler, Mainz 2016, S. 655–670

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A112601

  • preview-icon

    Klaus Wolfgang Niemöller, Weber – Mahler. Ein Klavierauszug von Carl Maria von Webers Oberon mit handschriftlichen Einlagen der Neueinrichtung von Gustav Mahler für die Kölner Erstaufführung 1913 durch Gustav Brecher. Ein Forschungsprojekt, in: Klavierbearbeitung im 19. Jahrhundert. Bericht über das Symposion am 23. November 2012 in Köln, hg. von Birgit Spörl (Schumann Forschungen, Bd. 15), Mainz 2016, S. 162–174

    Literaturtyp: inproceedings

    Kennung: A111059

  • preview-icon

    Meinard Müller, Thomas Prätzlich und Christian Dittmar, Freischütz Digital. When Computer Science Meets Musicology, in: „Ei, dem alten Herrn zoll’ ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hg. von Kristina Richts und Peter Stadler, Mainz 2016, S. 551–573

    Literaturtyp: incollection

    Kennung: A112734