Letters

Back

Filter

Chronology


Sender

Addressees

Place of sender

Place of addressee

Document Type

Works

Repository

Facsimile

Document status

7084 Search Results

  • Friedrich Rochlitz to August Apel
    date unknown

    Incipit: “Laß Du doch Deine Rec. ja drucken”

    Summary: meldet Vorbehalte über Formulierungen in einem Aufsatz Apels an, die ihm “zu spitz” seien, notiert einige Korrekturen und merkt an, dass seine früheren Aufsätze besser seien, erinnert ihn an eine weitere Rezension, die er nächste Woche brauche.

    Identifier: A044650 proposed

  • Friedrich Rochlitz to August Apel
    date unknown

    Incipit: “Hier, lieber Freund, gebe ich Dir den gestern verlesnen Aufsaz”

    Summary: schickt ihm einen Aufsatz zur Korrektur zurück und legt einen kleinen Zettel mit seinen Änderungsvorschlägen bei, die der bestätigen oder verwerfen könne, weiß, dass er viel Arbeit habe, aber er braucht es bis zum folgenden Tag zurück. Schlägt ihm vor, morgen mit ihm ins Schauspiel zu gehen.

    Identifier: A044639 proposed

  • Carl Maria von Weber to Heinrich Baermann
    date unknown

    Incipit:

    Summary: Liepm: “Eig. Abschrift eines Empfehlungsschreibens C. M. v. Webers für Bärmann mit Widmung auf der Rückseite; o. O. u. D., 1 1/2 SS.”

    Identifier: A044537 approved

  • Franz Anton von Weber to Anonymus
    o. O., date unknown

    Incipit: “... Mein gehören alle Nachstehend-benannte Sachen”

    Summary: genaues Inventar seines etwas pompös angezeigten, aber überaus bescheidenen Mobiliars; “Das merkwürdige Stück stammt jedenfalls aus der Zeit seines mit dem Sohne Carl gemeinschaftlichen Aufenthaltes in Stuttgart 1809/1810”

    Identifier: A044541 proposed