Writings

Back

Filter

Chronology

Authors

Persons

Works

Places

Journals

Document Type

Facsimile

Document Language

Document status

2457 Search Results

  • Karl Förster: An Karl Maria von Weber

    Incipit: “An K. M. v. Weber an S. Geburtst. im Liederkr. d. 19. Nov. (1823) [...]”

    Creation: lt. TB vor bzw. am 19. November 1823

    Identifier: A031583 proposed

  • Ankündigung der Uraufführung von Webers “Euryanthe”

    Incipit: “Wir leben im Zeitalter der Musik, ungeachtet manch schreiender Dissonanz im …”

    Summary: aus der Kolummne "Chronik der Tagesbegebenheiten" der Wiener handschriftlichen Zeitschrift Salbe (Nr. 9 vom 1. Oktober 1823), S. 89–91; u.a. zur Konkurrenz zwischen deutscher und italienischer Oper und Ankündigung der Uraufführung von Webers "Euryanthe"

    Creation: 29. September 1823

    Identifier: A032572 candidate

  • Großes Deklamatorium zum Namenstag Heinrich Baermanns am 15. Juli 1815

    Incipit: “Seit Heinrich dem Vogler im zehnten Jahrhundert, Ist schon so mancher Heinrich …”

    Summary: von Wohlbrück gedichtetes Namenstags-Deklamatorium für Heinrich Baermann zum 15. Juli 1815 mit Anspielung auf die Söhne von Baermann und seine bevorstehende Italienreise zusammen mit Helena Harlas; von Weber wurden einzelne Teile, auf Passagen aus Mozarts Zauberflöte basierend, musikalisch arrangiert

    Identifier: A031178 proposed

  • Dichtung vom Dresdner Liederkreis auf Webers Hochzeit (November 1817)

    Incipit: “In buntverschlungnen Terzen Weißt du geschickt zu scherzen, Durch Quarten u. …”

    Creation: vor/am 4. November 1817

    Identifier: A031749 candidate

  • Rezension über Webers “Euryanthe”

    Incipit: “Wir haben Euryanthe gehört, ein Werk auf das man seit Monden die Ohren spizte, …”

    Summary: aus der Wiener handschriftlichen Zeitschrift Salbe (vermutlich Nr. 19 vom 3. November 1823), S. 226; über Webers "Euryanthe", die schöne Stellen hätte, aber "bisweilen zu gekünstelt" sei; die beiden ersten Akte glichen eher einem Oratorium als einer romantischen Oper

    Creation: vor 3. November 1823

    Identifier: A032515 candidate

  • Seidl/Saphir: Abschiedlied an C. M. v. Weber (Wien, November 1823)

    Incipit: “Der Weber geht von hinnen d’rum bringen wir ihm dieß, doch ob auch unser Sinnen …”

    Summary: Gedicht von Seidl für Weber (Ludlamshöhle)

    Creation: lt. TB vor bzw. am 1. November 1823

    Identifier: A031758 candidate

  • Therese Atmer: Jugenderinnerungen an die Familie Edmund von Webers

    Incipit: “In den Jahren 1810 oder 11 zog mein Vater, Edmund von Weber nach Bern in der …”

    Summary: Kindheitserinnerungen von Therese Atmer, geb. von Weber, niedergeschrieben für F. W. Jähns (laut dessen Weberiana-Katalog im Jahr 1875), in Details fehler- sowie lückenhaft (vgl. die Anmerkungen)

    Identifier: A031878 approved