Portugal, Marcos António da Fonseca

Basisdaten

  1. Portogallo, Marcos António Weitere Namen
  2. 24. März 1762 in Lissabon
  3. 17. Februar 1830 in Rio de Janeiro
  4. Organist, Komponist
  5. Lissabon, Italien, Rio de Janeiro

Ikonographie

Marcos António Portugal (Quelle: Wikimedia)
Teatro Real de São João in Rio de Janeiro, erbaut 1813 nach dem Ebenbild des Teatro Nacional de São Carlos in Lissabon. Gemälde von Jean Baptiste Debret (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • ab 1771 Musikstudium in Lissabon
  • ab 1782 Zusammenartbeit mit dem Königshaus, für dessen Kapellen er zahlreiche Kompositionen schuf
  • ab 1792 Aufenthalt in Italien und Komposition erfolgreicher Opern
  • nach kurzem Aufenthalt 1795 in Lissabon Rückkehr nach Portugal 1800
  • 1811 folgte er dem Ruf des Prinzregenten nach Rio de Janeiro und wurde Musikerzieher von dessen Söhnen und Töchtern. Ernennung zum Hofkomponisten
  • 1821 Rückkehr des portugiesischen Hofes nach Lissabon, Potugal blieb jedoch im Dienste des späteren Kaisers Peter I. von Brasilien in Rio de Janeiro
  • verheiratet mit Maria Joana; die Ehe blieb kinderlos

Wikipedia

NDB

ADB

GND

XML

XML Download

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.