Sillem, Marie Luise

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Matthiessen, Marie Louise Geburtsname
  2. 23. März 1749 in Hamburg
  3. 13. Januar 1826 in Hamburg
  4. Hamburg

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Tochter von Hieronymus Matthiessen (Gründer des Bankhauses Matthiessen et Sillem) und dessen Ehefrau Susanne, geb. Texier
  • seit 1765 Ehefrau des Hamburger Kaufmanns Garlieb Helwig Sillem (1728–1801; von H. Matthiessen als Partner am Bankhaus beteiligt), aus der Ehe gingen 17 Kinder hervor
  • die kunstinteressierte Witwe veranstaltete Hauskonzerte (Weber musizierte am 8. September 1820 bei ihr)
  • in ihrem Haus lebte und arbeitete Louise Reichardt, die ihrer „Freundin und Schülerin Louise Sillem“ 1819 ihre XII Gesänge mit Begleitung des Pianofortes op. 3 (Hamburg: Böhme) widmete

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.