Barnetzky, Johann

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Bernatzky, Johann Joseph Weitere Namen
  2. 10. August 1780 in Eckersdorf
  3. 1862 in Carlsruhe in Oberschlesien
  4. Lehrer, Organist, Bratschist, Gerichtsaktuar
  5. Carlsruhe in Oberschlesien (Pokój)

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • absolvierte das katholische Hauptschulseminar in Breslau, ab 1. November 1796 als Lehrer und Organist im oberschlesischen Carlsruhe angestellt
  • als Dilettant Mitwirkung in der dortigen Kapelle (u. a. Bratsche)
  • um 1806/07 enger Kontakt zur Familie von Weber
  • 1820 Wechsel in den Justizdienst, 1854 pensioniert

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.