„Wie viel ist überhaupt noch zu thun übrig, und wie viele Brachfelder giebt es noch in der Kunst. Die Musikanten sind wahre Leibeigene. sie arbeiten nur so viel als zum Freßen nothwendig ist.“

Weiter zum Brief |

Was geschah am 20. September?