„Traue dem Jammer eines Direktors nur halb und bleibe bis auf die lezte Minute deines Urlaubs“

Weiter zum Brief |