„denn ich hab mir's einmal in den Kopf gesezt, die beste Oper in Deutschland auf die Beine zu bringen. lache nicht, man thut so viel man kann, sezt sich ein hohes Ziel und strebt darnach so viel als möglich“

Weiter zum Brief |