Cooke, Thomas

Cooke, Thomas (Rollenbild: Max im Freischütz)

Bildquelle

Bühnenstars. Bilder von Schauspielern, Sängern und Tänzern aus vier Jahrhunderten, München 1997

Basisdaten

  1. Cooke, Thomas Simpson Weitere Namen
  2. Juli 1782 in Dublin
  3. 26. Februar 1848 in London
  4. Komponist, Sänger (Tenor), Musiker, Dirigent
  5. Dublin, London

Ikonographie

Cooke, Thomas (Rollenbild: Max im Freischütz)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Oboisten Bartlett Cooke, Musikunterricht bei seinem Vater und Tommaso Giordani
  • ab 1797 Musikdirektor am Crow Street Theatre in Dublin
  • heiratete 1805 die Schauspielerin und Sängerin Fanny Howells
  • ab 1813 Sänger in London, ab 1815 erster Tenor am Drury Lane Theatre, für das er viele Bühnenmusiken und Opern schrieb (u. a. 1826 einen Konkurrenz-Oberon, Text: G. MacFarren), sang am Drury Lane Theatre u. a. 1825 den Max (Adolph) im Freischütz
  • besorgte die musikalische Bearbeitung des Abu Hassan für die Londoner Erstaufführung am 4. April 1825 im Drury Lane Theatre (als Abon Hassan, Text von William Dimond)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.