Hardenberg, Georg von

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Hardenberg, Georg Adolf Gottlieb Freiherr von
  2. 24. Juli 1765 in Schloss Hardenberg (Nöthen-Hardenberg)
  3. 14. April 1816 in Schwedt
  4. Landjägermeister, Kammerherr
  5. Bayreuth

Biographische Informationen aus der WeGA

  • jüngster Sohn von Christian Ludwig von Hardenberg (1700–1781) und dessen Frau Anna Sophia Ehrengart, geb. von Bülow (1731–1809); Bruder von Karl August von Hardenberg
  • Studium des Forstwesens
  • preußischer Kammerherr
  • erhielt durch Vermittlung seines Bruders eine Anstellung im Dienst des Markgrafen von Ansbach und Bayreuth, anschließend Landjägermeister im ab 1791/92 preußisch verwalteten Markgraftum (Fürstentum) Bayreuth (ab 1806 französisch besetzt, 1810 Übernahme durch das Königreich Bayern)
  • heiratete am 31. Oktober 1793 Caroline von Bothmer (1772–1848), die Tochter des markgräflich brandenburgischen Oberhauptmanns und Kammerherrn Karl von Bothmer; aus der Ehe gingen neun Kinder hervor (4 Söhne, 5 Töchter)
  • lebte auch noch nach der Besetzung durch französische Truppen (1806) in Bayreuth, dort wurde noch am 19. September 1808 die jüngste Tochter Adelheid Clementine Wilhelmine Marie Louise geboren

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.