Hensler, Karl Friedrich

Basisdaten

  1. 1. Februar 1759 in Vaihingen an der Enz
  2. 24. November 1825 in Wien
  3. Schauspieler, Theaterdirektor, Dramatiker
  4. Wien, Preßburg, Baden bei Wien

Ikonographie

Karl Friedrich Hensler. Lithographie von Josef Lanzedelli d. Ä., ca. 1820 (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn eines herzogl. Württembergischen Leibarztes
  • Studium in Göttingen
  • kam 1784 nach Wien, zunächst Theaterdichter am Leopoldstädter Theater, ab September 1803 dessen Pächter (bis April 1814) und Direktor (bis Januar 1817)
  • ab 9. Februar 1791 verheiratet mit der Schauspielerin Carolina Amon
  • pachtete 1817 das Theater an der Wien
  • ab 1818 Theaterdirektor der vereinigten Bühnen in Preßburg (dort unter seiner Direktion Erstaufführung des Freischütz am 1. Mai 1822) und Baden bei Wien
  • ab 1822 zusätzlich Leiter des neu erbauten Theaters in der Josephstadt in Wien (die Tochter Josefa Edle von Scheidlin führte das Haus bis 1826 weiter)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.