Hoffmann, Friedrich Joseph

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Spätestens am 31. Dezember 1776
  2. Zwischen 1. Januar 1837 und 31. Dezember 1841
  3. Kapellmeister, Musikdirektor
  4. Paderborn, Heidelberg

Biographische Informationen aus der WeGA

  • 1797/1806 fürstlich Paderbornscher Kapellmeister
  • ab 1808 (oder bereits 1806?) Musiklehrer an der Universität in Heidelberg; lt. Heidelbergischen Jahrbüchern der Literatur, Jg. 4.1811, Intelligenzblatt Nr. 19, S. 150, Jg. 7.1814, Intelligenzblatt Nr. 2, S. 15 sowie Jg. 8.1815, Intelligenzblatt Nr. 6, S. 53 (ähnlich Jg. 2.1809, Intelligenzblatt Nr. 10, S. 42 und Jg. 3.1810, Intelligenzblatt Nr. 9, S. 37) an der Heidelberger Universität Lehrer der „Vocal- und Instrumentalmusik, theoretisch und practisch“ (vgl. auch Julius Lampadius, Almanach der Universität Heidelberg auf das Jahr 1813, Heidelberg [1812], S. 188, demnach Unterricht „Clavier, Guitarre, Violin, Singen“)
  • ab 1820 in Amorbach (vgl. Helmina von Chezy, Handbuch für Reisende nach Heidelberg und seine Umgebungen ..., 2. Aufl., Heidelberg [1821], Zusätze bis zum 1. Januar 1821, S. 8)
  • später wieder in Heidelberg

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.