Klugkist, Hieronymus

Basisdaten

  1. 15. März 1778 in Bremen
  2. 15. Januar 1851 in Bremen
  3. Senator, Kunstmäzen, Jurist
  4. Bremen

Ikonographie

Hieronymus Klugkist(Lithografie von Friedrich Adolph Dreyer aus dem Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen) (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • entstammte einer Ratsherrenfamilie, Sohn von Daniel Klugkist (1748–1814), Bruder von Johann Augustin Klugkist
  • Promotion zum Dr. jur., 1806 bis 1815 Advokat in Bremen
  • ab 1815 Senator
  • 1823 Mitbegründer des Bremer Kunstvereins
  • 1825 Mitbegründer des Vereins der Privat-Concerte

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.