Kuhn, Friedrich

Basisdaten

  1. Kuhn, Friedrich Adolph Weitere Namen
  2. 2. September 1774 in Dresden
  3. 29. Juli 1844 in Dresden
  4. Rechtsanwalt, Dichter
  5. Dresden

Ikonographie

Friedrich Adolph Kuhn (Quelle: Wikimedia)
Bildnis Friedrich (Adolph) Kuhn, Vogel von Vogelstein, Carl Christian -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Friedrich Gotthold Kuhn (geb. 1738) und dessen Frau Johanne Juliane, geb. Speck (1748–1803)
  • Besuch des Freiberger Gymnasiums, 1793 bis 1796 Jurastudium in Wittenberg, danach weitere Studien in Jena (Rückkehr nach Dresden 1797)
  • beaufsichtigte zunächst die Studien des verwandten Baron von Dolst
  • führte ab 1803 eine Rechtsanwaltskanzlei in Dresden
  • heiratete am 30. Juni 1804 Caroline Green
  • erste literarische Beiträge 1796, neben seiner Tätigkeit als Jurist weiter als Schriftsteller und Übersetzer aktiv; Mitglied des Dresdner LiederkreisesT

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.