Rochow, Gustav von

Basisdaten

  1. Rochow, Gustav Adolf Rochus von
  2. 1. Oktober 1792 in Nennhausen bei Rathenow
  3. 11. September 1847 in Aachen
  4. Jurist, Beamter
  5. Berlin, Merseburg

Ikonographie

Gustav von Rochow (Quelle: Wikimedia)
Schloss Reckahn in Brandenburg (Quelle: Wikimedia)
Dargestellter: Gustav Adolf Rochus von Rochow Künstler: keine Angabe (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Gutsbesitzers Friedrich (Heinrich Adolf Ludwig) von Rochow (1770–1799) und dessen Frau Caroline, geb. von Briest
  • Jura-Studium in Heidelberg und Göttingen
  • Teilnahme an den Befreiungskriegen
  • ab 1816 Kammerherr, Verwalter der väterlichen Güter
  • seit 1818 verheiratet mit Caroline (Albertine Luise), geb. von der Marwitz (1792–1857), Hofdame von Prinzessin Wilhelmine von Preußen
  • ab 1823 im preußischen Staatsdienst, ab 1826 Geheimer Oberregierungsrat
  • 1830 Oberpräsident der preußischen Provinz Posen
  • 1831 bis 1834 Regierungspräsident in Merseburg
  • 1834 bis 1842 Minister des Innern und der Polizei
  • 1844 bis 1847 Präsident des Preußischen Staatsrats

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.