Liebich, Philipp

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Spätestens am 17. März 1814
  2. Tänzer, Ballettmeister
  3. Mainz, Passau

Biographische Informationen aus der WeGA

  • zunächst in Mainz als Substitut des kurfürstlichen Hoftanzmeisters Bossart tätig
  • wechselte ca. 1788 an den Hof des Passauer Fürstbischofs Joseph Franz Anton Graf von Auersperg, wo er zum Tanzmeister berufen wurde
  • Vater von Johann Carl Liebich

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.