Horschelt, Katharina

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Koberwein, Katharina Geburtsname
  2. 1765
  3. 3. Dezember 1838
  4. Tänzerin, Ballettmeisterin
  5. Krakau, Breslau, Wien, Prag, München

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Tochter des Schauspielers und Theaterdirektors Simon Friedrich Koberwein
  • verheiratet mit dem Tänzer Franz Horschelt (1760–1828), Tanzmeister, Theaterdirektor u. a.
  • ab 1796 mit ihrem Mann in Krakau tätig
  • gab Ballettaufführungen mit ihren Kindern Crescenzia (geb. 1791?), Friedrich, Caroline und Barbara/Babette u. a. im Breslauer Theater (29. Juli bis 4. September 1805) sowie 1806/07 am Leopoldstädter Theater in Wien
  • 1810 bis Januar 1813 als Tänzerin am Wiener Hoftheater dokumentiert
  • Gastauftritte mit den Töchtern im Juli 1813 in Prag, von August bis Oktober 1813 in Dresden
  • August bis Oktober 1813 Tanzauftritte mit den Töchtern in Dresden
  • leitete 1813 bis 1815 ein Kinderballett in Prag (u. a. mit zwei Töchtern)
  • laut Allgemeiner Deutscher Theater-Anzeiger, hg. von Daniel Gottlieb Quandt, Prag, Jg. 4 (1814), Nr. 24, S. 96 mit zwei Töchtern (wohl Crescenzia und Babette?) außerdem zum Ballettensemble des Prager Ständetheaters gehörig, außerhalb des Balletts im Musiktheater laut Webers Notizenbuch fast nie beschäftigt (u. a. als Adele in Fanchon)
  • 1815 bis 1821 in Wien Leiterin der Kinderballettschule am Theater an der Wien und 1815 bis 1822 Tänzerin am Kärntnertortheater
  • ab Januar 1822 in München

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.