Fetschow, Heinrich Friedrich

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Fetschow, Heinrich Friedrich Gottlieb
  2. 11. September 1755 in Dalldorf
  3. 18. Dezember 1812 in Berlin
  4. Kaufmann, Bankier
  5. Berlin

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn eines Predigers
  • verheiratet mit Henrietta Sophia, geb. Maue
  • gründete 1785 ein Kommissions-, Wechsel- und Speditionsgeschäft, das er in dem 1787 von ihm erworbenen Haus Klosterstraße 87 führte
  • 1791 zusätzliche Erwerbung der alteingesessenen Wechselhandlung Scheel & Söhne
  • seit 1802 Besitzer eines Landgutes in Niederschönhausen (heute Dietzgenstraße/Platanenstraße), das mehrfach erweitert wurde
  • Tochter Henriette heiratete Christian Wilhelm Brose (1781–1870), der seit 1805 Teilhaber wurde (seitdem Firmenname H. F. Fetschow & Sohn) und die Firma nach dem Tod des Schwiegervaters weiterführte
  • Direktionsmitglied der Streitschen Stiftung zur Unterstützung hilfsbedürftiger Schüler des Gymnasiums zum Grauen Kloster

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.