Zahlungsanweisung für den Theaterkassierer Brinke in Prag
Prag, Mittwoch, 5. Juni 1816

Der Herr Ständ. Theater Cassier Brinke belieben gegen diese meine Anweisung, an die Herren Ballabene et Comp: die mir d: 1t July für den Monat Juny 1816 zukomende Gage mit Einhundert Sechzig zwey Gulden W: W: zu zahlen.

Carl Maria von Weber
Direktor der Oper.
[unten links quer:] ƒ 162. W: W:

Apparat

Zusammenfassung

Anweisung für den Theaterkassier Brinke, Webers Gage von 162 Gulden W.W. für Juni 1816 an Ballabene zu zahlen.

Incipit

der Herr Städ: Theater Cassier Brinke belieben gegen diese

Generalvermerk

Entstehung

5. Juni 1816

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl.II A h, 10

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b.S.)
    • Anmerkung v. frd. Hd.: Fol: 510.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.