Carl Maria von Weber: Quittung für Carl Meurer
Ludwigsburg, Sonntag, 9. Juli 1809

Auf Befehl S: Hoheit des H. Herzog Louis hat Unterschriebner die rükständige Miethe von = 1807 für den von Weber, für Rechnung S: Hoheit von demselben baar und richtig erhalten. betragend Acht Gulden

[von anderer Hand:] Carl Meurer
Weißgerber

Apparat

Zusammenfassung

Quittung über 8 Gulden, die Weber als rückständige Miete an Carl Meurer(?) bezahlt hat; gezeichnet von diesem;

Incipit

Auf Befehl S: Hoheit des H: Herzogs Louis hat

Entstehung

9. Juli 1809

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl.II A h, 7 (Alte Stuttgartiana)

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b.S.)

Textkonstitution

  • „Weißgerber“Unsichere Lesung.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.