C. M. v. Weber: Abrechnung für Herzog Ludwig von Württemberg für 1808
im Dezember 1808

[Gegenstand:] [f. xr]
Ein großer Federbusch für den Prinzen Adam 14 f
Dito für den Kronprinzen 12 –
2 für S: Hoheit im 24 –
an den Prinzen Hohenlohe bezahlt 44 –
an den v: Mengen 1 Federbusch 11 –
2t Februar p:Lichtmeß 100
May 1808. pro: Georgi. Mein Gehalt 100.
July – Jacobi 100.
Martini. 1808 100.
Pensionen 255. 47.
Dito 25 –
–– 130. 47.
Dito 50. –
Dose 2. 24.
für Peitschen 7. 30.
S: Hoheit baar zu Trinkgeldern 1. 12.
–––– –––– d: 18t Nov: 50. –
ehmlich 20 den Fräul: und 30 S: Hoheit
––– in December. 40 –
Kohlen 29 –
Ausgaben laut Buch circa 1670 –*
VorrahtEtat 14064 –
baar an den Herzog abgegeben 2177 –
392 –
392 –
2729 –
2089 –
2529 –
2729. –
–––––––
[mit Bleistift:] 29505 f 40

Apparat

Zusammenfassung

Abrechnung für Herzog Ludwig, Daten zwischen 2. Februar 1808 u. Dez. 1808;

Incipit

Ein großer Federbusch für den Prinzen Adam

Entstehung

ca. Dezember 1808

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 6, Mappe XXII, Nr. 6

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (2 b.S.); weitere Berechnungen (ohne Textteile) auf der Rückseite

Textkonstitution

  • „im“Unsichere Lesung.
  • „VorrahtEtat“Unsichere Lesung.

Einzelstellenerläuterung

  • „… 1670 –“überschrieben aus 1669 ?

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.