Lessing, Gotthold Ephraim

Basisdaten

  1. 22. Januar 1729 in Kamenz (Sachsen)
  2. 15. Februar 1781 in Braunschweig
  3. Schriftsteller, Dichter, Philosoph, Bibliothekar
  4. Berlin, Breslau, Hamburg, Wolfenbüttel

Ikonographie

Gotthold Ephraim Lessing, Gemälde von Anna Rosina de Gasc (Lisiewska), 1767/1768, Gleimhaus Halberstadt (Quelle: Wikimedia)
Gotthold Ephraim Lessing, Gemälde von Anton Graff (1771) (Quelle: Wikimedia)
Gotthold Ephraim Lessing nach einem Gemälde von C. Jäger (Quelle: Wikimedia)
Oft verweilte G. E. Lessing im Gleimhaus zu Halberstadt (Quelle: Wikimedia)
Lessing und Johann Caspar Lavater zu Gast bei Moses Mendelssohn, Gemälde von Moritz Daniel Oppenheim (1856) (Quelle: Wikimedia)
Altes Theater am Gänsemarkt in Hamburg bis 1827 (Quelle: Wikimedia)
Lessinghaus in Wolfenbüttel.Hier lebte und arbeitete Lessing nach seiner Hochzeit mit Eva König. (Quelle: Wikimedia)
Sterbehaus in Braunschweig, 1905 (Quelle: Wikimedia)
Lessings Grab auf dem Magnifriedhof in Braunschweig (Quelle: Wikimedia)
Lessing um 1780 (Quelle: Wikimedia)
Beispiel einer Lessing-Werkausgabe (Quelle: Wikimedia)
Emilia Galotti, Titelblatt der Erstausgabe von 1772 (Quelle: Wikimedia)
Brief von Lessing an Ewald Christian von Kleist, 14. März 1758 (Quelle: Wikimedia)
Ausstellungsraum im einstigen Lessing-Museum Berlin, 1932 (Quelle: Wikimedia)
Lessing-Museum im Lessinghaus in Kamenz (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, Johann Georg Sturm - 1778 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, Bollinger, Friedrich Wilhelm - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des G. E. Lessing, Pfenninger, Heinrich - 1771/1815 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, 1817/1860 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Lessing, 1839/1855 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des I. G. E. Lessing, Friedrich Theodor M ller - 1820/1837 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, Johann David Schleuen (der  ltere) - 1770 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, 1839/1855 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, Karl G pel - 1840/1879 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Gotthold Ephraim Lessing, Johann David Schubert - 1776/1813 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Gotthold Ephraim Lessing Künstler: Anton Graff Friedrich Theodor Müller (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Gotthold Ephraim Lessing Künstler: Charles Louis Schuler Johann Heinrich Tischbein Startseite Projekt Kontakt Links Beacon UBT (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Lessing, Gotthold Ephraim (Quelle: Münchner Stadtmuseum)

Biographische Informationen aus der WeGA

Bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.