Callot, Jacques

Zurück

Basisdaten

  1. 1592 in Nancy
  2. 14. März 1635 in Nancy
  3. Zeichner, Radierer, Kupferstecher
  4. Florenz, Nancy

Ikonographie

Bildnis Jacques Callot; Ölgemälde nach Anthonis van Dyck; Schloss Caputh (Quelle: Wikimedia)
(Quelle: Wikimedia)
Ein Raum von Callot in seinem Haus in Nancy: Radierung von seinem Schüler François Collignon aus dem Jahre 1630 (Quelle: Wikimedia)
Burlesker Geigenspieler (Joueur de violon) aus der Serie der Gobbi von 1616/20–22 (Quelle: Wikimedia)
„Der Galgenbaum“, aus dem 18-teiligen Radierzyklus „Die großen Schrecken des Krieges“ (Les Grandes Misères de la guerre), nach Jacques Callot (1632). Die Abbildung zeigt die Exekution von Dieben (Voleurs infames et perdus) sowie vermutlich auch Marodeuren, die um ihr Leben würfeln (in der Abb. rechts). Die Maßnahme ist kein Willkürakt, sondern erfolgt im Beisein von Geistlichen und entspricht dem damaligen Kriegsrecht, zur Aufrechterhaltung der militärischen Disziplin.[1] (Quelle: Wikimedia)
Jacques Callot: La maraude, 1633 (aus der Serie Les misères de la guerre) (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Iacob Calottvs, Michel Lasne - 1629 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Iacob Calottvs, Michel Lasne - 1629 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Iacobvs Callot, Kilian, Philipp (ungesichert) - um 1675 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Jacques Callot, Ferdinand (1845) (ungesichert) - 1819/1876 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Jacq. Callot, Michel Lasne - 1649 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Iacobvs Callot, Lucas Vorsterman (1) - 1645 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Iacob Callotvs, Moncornet, Baltazar - 1630/1650 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Jacq. Callot, Michel Lasne - 1649 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Iacq Callot, Michel Lasne - vor 1649 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Jacob Calot, unbekannter Künstler - 1629? (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Jacques Callot Gerrit van Honthorst Adriaen Brouwer Cornelis van Poelenburgh Anton van Dyck Michiel van Miereveld Künstler: keine Angabe (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

Keine biographischen Angaben gefunden

Kurzbiographie aus einem der folgenden Gründe nicht vorhanden:

  • Daten werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt
  • Die Recherchen der WeGA waren bislang erfolglos
  • Es handelt sich um eine allgemein bekannte Person, die bereits ausreichend an anderer Stelle erschlossen ist, vgl. etwa den Wikipedia-Link

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.