Blomaert, Abraham

Zurück

Basisdaten

  1. 25. Dezember 1564 in Gorinchem
  2. 27. Januar 1651 in Utrecht
  3. Maler
  4. Amsterdam, Utrecht

Ikonographie

Porträt Abraham Bloemaerts von Johannes Meyssens (Quelle: Wikimedia)
Apollo und Diana bestrafen Niobe durch den Tod ihrer Kinder (Quelle: Wikimedia)
Landschaft mit dem predigenden Johannes dem Täufer. 1590–1610, Rijksmuseum (Quelle: Wikimedia)
Landschaft mit Bauerngehöft, 1629, Hamburger Kunsthalle (Quelle: Wikimedia)
Kaiser Domitian, Schloß Caputh (Quelle: Wikimedia)
Bildnis Abraham Bloemaert, Nicolas Visscher - 1648 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Abraham Bloemaert, Nicolas Visscher - 1648 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abrahamvs Bloemaert, Matham, Jacob - 1610/1631 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abraham Blomaert, Meyssens, Joannes - 1634/1667 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abrahamus Blommart, Boulonois, Esme de - um 1680 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abrahamus Bloemaert, Willem Swanenburgh - 1611 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abrahamus Bloemaert, Willem Swanenburgh - 1611/1612 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abraham Bloemaert, Hendrick Bloemaert - 1635/1647 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abrahamus Bloemaert, Hendrik Hondius (1) - 1612/1618 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abrahamvs Blommart, Boulonois, Esme de - 1682 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Abraham Bloemaert Künstler: Joachim Ottens Franciscus de Wit (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Achmet Chiray Künstler: Abraham Bloemaert Cornelis Meyssens (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Jakob I. von England Künstler: Abraham Bloemaert Leonard Henri van Otteren (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Abraham Bloemaert Peter Paul Rubens Adam Elsheimer Adam van Noort Otto van Veen Guido Reni Künstler: Johann Georg Waldreich (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

(Datenübernahme aus der Edition von E. T. A. Hoffmanns Briefwechsel, hg. von Friedrich Schnapp (1967–1969); weitere Informationen siehe dort)

Keine biographischen Angaben gefunden

Kurzbiographie aus einem der folgenden Gründe nicht vorhanden:

  • Daten werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt
  • Die Recherchen der WeGA waren bislang erfolglos
  • Es handelt sich um eine allgemein bekannte Person, die bereits ausreichend an anderer Stelle erschlossen ist, vgl. etwa den Wikipedia-Link

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.