Schmidt, Franziska

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Hanff, Johanna Franziska Agnes Geburtsname
  2. 1802 in Seesen am Harz
  3. Schauspielerin
  4. Leipzig, Prag, Magdeburg

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Tochter des Schauspielers Hanff, ältere Schwester der Sängerinnen Friederike Hanff und Auguste Albrecht
  • Mai 1820 bis April 1826 am Stadttheater Leipzig (gemeinsam mit Vater und Schwester Friederike; der Vater verließ Leipzig 1822 und war danach wieder in Hannover engagiert), Fach: „ernste zweite auch erste Liebhaberinnen im Trauer- Schau- und Lustspiel“ (Klingemann Theater-Almanach für 1822); von Leipzig aus Gastauftritte u. a. in Hannover (September 1824 mit Schwester Friederike)
  • ab 1823 verh. mit dem Schauspieler Carl Christian Schmidt (1793–1855)
  • Juli/August 1826 Gastauftritte am Theater Mannheim (gemeinsam mit der Schwester Friederike)
  • Oktober 1826 bis 1828 am Ständetheater in Prag
  • Mai 1828 bis 1829 am Stadttheater Magdeburg
  • ab August 1829 wieder am Theater Leipzig; der Ehemann wurde 1831 in Leipzig zum Dr. med. promoviert und übernahm 1843/44 bis 1848 die Leitung des Leipziger Theaters, er engagierte auch seine Schwägerinnen Friederike Eicke und Dem. (Caroline?) Hanff
  • März 1849 Emigration des Ehepaars Schmidt mit zwei Kindern und der Schwägerin Caroline Hanff in die Vereinigten Staaten

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.