Werner, Abraham Gottlob

Zurück

Basisdaten

  1. 25. September 1749 in Wehrau (Osiecznica)
  2. 30. Juni 1817 in Dresden
  3. Mineraloge, Geologe
  4. Freiberg

Ikonographie

A. G. Werner, Stich von Friedrich Rosmäsler (1775–1858) nach Karl Friedrich Demiani (1768–1823) (Quelle: Wikimedia)
Abraham Gottlob Werner (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Werner, St lzel, Christian Friedrich - 1801 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des A. G. Werner, Friedrich Rossm  ler - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abram. Th�ophile Werner, Tardieu, Ambroise - 1817/1841 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Werner, Christian Ernst St lzel - 1801 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des A. G. Werner, Friedrich Rossm  ler - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abraham Gottlob Werner, Edward Mitchell - 1780/1816 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Abraham Gottlob Werner, Jaspar van der Borcht - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Abraham Gottlob Werner, Carl Friedrich Demiani -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des A. G. Werner, Friedrich Rossm  ler - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Werner, Abraham Gottlob,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Abraham Gottlob Werner Künstler: Friedrich Rossmässler Karl Friedrich Demiani (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Abraham David Werner, Inspektor des Eisenhüttenwerks zu Wehrau und Lorenzdorf
  • Studium ab 1769 an der Bergakademie Freiberg sowie ab 1771 an der Universität Leipzig
  • 1775 an die Bergakademie Freiberg berufen als Inspektor und Professor
  • Bergkommissionsrat am Oberbergamt
  • 1795 als Mitglied des Freiberger Liebhabertheaters gesichert (Gesellschaft 1803 aufgelöst)
  • lt. Max Maria von Weber (Lebensbild, Bd. 1, S. 64) verkehrten die Webers 1800/01 angeblich mit Werner

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.