Thibaut, Anton Friedrich Justus

Basisdaten

  1. 4. Januar 1772 in Hameln
  2. 28. März 1840 in Heidelberg
  3. Jurist, Musikschriftsteller
  4. Kiel, Jena, Heidelberg

Ikonographie

Anton Friedrich Justus Thibaut (Quelle: Wikimedia)
Chorprobe bei Anton Friedrich Thibaut, die Sänger werden an einem Cembalo begleitet (Quelle: Wikimedia)
Ehrengrab von Anton Friedrich Justus Thibaut, in der so genannten Professorenreihe der (Abt. D), auf dem Heidelberger Bergfriedhof gelegen (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des A.F.I. Thibaut, Anton Zampis (ungesichert) - 1835/1883 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut, 1825 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut, 1825 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut, Roux, Jacob Wilhelm Christian - 1830 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut, Roux, Jacob Wilhelm Christian - 1821 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Anton Friedrich Justus Thibaut,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Thibaut, Anton Friedrich Justus,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Thibaut, Anton Friedrich Justus,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

Seit 1806 in Heidelberg, wo er 1822 einen Singverein gründete, mit dem er Aufführungen von Renaissancemusik und Werken Händels veranstaltete, Verfasser von Über Reinheit der Tonkunst.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.