Richter, Ludwig

Zurück

Basisdaten

  1. Richter, Adrian Ludwig
  2. 28. September 1803 in Dresden
  3. 19. Juni 1884 in Dresden
  4. Maler, Zeichner, Illustrator
  5. Dresden

Ikonographie

Ludwig Richter, Foto um 1880 (Quelle: Wikimedia)
Ludwig Richter, Foto um 1880 (Quelle: Wikimedia)
Ludwig Richter, von Wilhelm von Kügelgen (1836) (Quelle: Wikimedia)
Adrian Ludwig Richter, ca. 1860 (Quelle: Wikimedia)
Ludwig-Richter-Zimmer im Stadtmuseum Dresden Anfang des 20. Jahrhunderts (Quelle: Wikimedia)
Grab von Adrian Ludwig Richter auf dem Neuen Katholischen Friedhof in Dresden (Quelle: Wikimedia)
Ludwig-Richter-Denkmal im Garten des Leonhardi-Museums in Loschwitz, errichtet 1885. (Quelle: Wikimedia)
Ludwig-Richter-Denkmal im Seifersdorfer Tal (Quelle: Wikimedia)
Ausstellungsheft zu Ludwig Richter und sein Werk (Sept. 1953) (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Ludwog Richter, Unbekannt - 1840/1900 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Richter, Adrian Ludwig (Quelle: Münchner Stadtmuseum)

Biographische Informationen aus der WeGA

Studierte an der Dresdner Kunstakademie, an die er 1841 als Professor für Landschaftsmalerei berufen wurde; entwarf die Titelblätter zu Schumanns Album für die Jugend und Lieder-Album für die Jugend.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.