Füssli, Johann Heinrich

Bildnis des J. Heinr. F�ssli, 1799/1825 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Bildquelle

Digitaler Portraitindex
http://www.portraitindex.de/documents/obj/33421034

Basisdaten

  1. Obmann, Füsseli Pseudonyme
  2. Füßli, Hans Heinrich Weitere Namen
  3. 3. Dezember 1745 in Zürich
  4. 26. Dezember 1832 in Zürich
  5. Historiker, Schriftsteller, Politiker, Verleger
  6. Zürich

Ikonographie

Bildnis des J. Heinr. F�ssli, 1799/1825 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Portr�t Johann Heinrich F�ssli (1745-1832)., Johann Jakob Lips - 1833 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Portr�t Johann Heinrich F�ssli (1745-1832)., Johann Jakob Lips - um 1833 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
F�ssli, Johann Heinrich,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
F�ssli, Johann Heinrich,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Rudolf Füssli (1709–1793) und seiner Frau Anna Dorothea, geb. Grebel (1702–1773)
  • Schüler von Johann Jakob Bodmer, Johann Jakob Breitinger und Johann Jakob Steinbrüchel
  • 1762/63 Studienaufenthalt in Genf, 1763 Reise nach Rom (Bekanntschaft mit Johann Joachim Winckelmann)
  • Teilnahme an der sogenannten politischen Jugendbewegung (1762–68), ab 1765 Mitherausgeber der Zeitschrift Der Erinnerer (bis zu deren Verbot 1767)
  • verheiratet in erster Ehe (1765) mit Maria Barbara Schulthess (1742–1782), in zweiter Ehe (1786) mit Susanna Maria Magdalena Mayr (1763–1823)
  • ab 1765 Mitglied der Helvetischen Gesellschaft (1773–1781 Sekretär, 1782 Präsident)
  • 1775–1785 als Nachfolger Bodmers Prof. für vaterländische Geschichte am Carolinum
  • umfangreiche politische Betätigung (bis 1802)
  • ab 1770 Mitbesitzer des Verlags Orell, Gessner, Füssli & Co., ab 1803 Hauptinhaber der Firma Orell Füssli & Co.
  • veröffentlichte 1806–1820 eine erweiterte Fassung des von seinem Vater herausgegebenen Allg. Künstlerlexikons
  • 1803–1821 Redakteur der Zürcher Zeitung
  • verhandelte 1811 mit Weber über die Herausgabe von dessen geplantem Noth- und Hülfsbüchlein für reisende Tonkünstler

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.