Homilius, Gottfried August

Basisdaten

  1. 2. Februar 1714 in Rosenthal
  2. 2. Juni 1785 in Dresden
  3. Kopist, Komponist, Organist, Musikdirektor

Ikonographie

Gottfried August Homilius 1782, gestochen von Christian Ludwig Seehas (Quelle: Wikimedia)
Gedenktafel am Geburtshaus von G. A. Homilius in Rosenthal (Quelle: Wikimedia)
Gedenktafel für G. A. Homilius (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Gottfr. Aug. Homilius, Franz Friedrich Adolph Kr tzschmer - 1826/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Gottfried August Homilius, Christian Ludwig Seehas -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Homilius, Gottfried August,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Homilius, Gottfried August,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

(Datenübernahme aus Bach digital)

Ab 1742 Organist der Dresdner Frauenkirche; ab 1755 Kreuzkantor und Musikdirektor an den drei Hauptkirchen Dresdens.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.