Maria Anna, Prinzessin von Sachsen

Zurück

Basisdaten

  1. 1728
  2. 1797

Ikonographie

Maria Anna von Sachsen als Göttin Diana, 1746, vor ihrer Eheschließung (Quelle: Wikimedia)
Bildnis von Maria Anna, Herzogin von Bayern, Sysang, Johann Christoph - 1746/1757 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis von Maria Anna, Prinzessin von Polen, Sysang, Johann Christoph - vor 1757 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis von Maria Anna, Churfürstin von Bayern, Sysang, Johann Christoph - 1747/1757 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis von Maria Anna, Prinzessin von Polen und Sachsen, Sysang, Johann Christoph - vor 1757 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Maria Anna, Prinzessin von Polen, Sysang, Johann Christoph - vor 1757 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis von Maria Anna, Churfürstin von Bayern, Sysang, Johann Christoph - 1747/1757 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Maria Anna, Kurfürstin von Bayern, 1746/1775 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Maria Anna, Kurfürstin von Bayern, XA-DE - 1747/1775 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Maria Anna, Princ. Reg. Polon. et Saxon., Sysang, Johann Christoph - 1741/1750 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Maria Anna, Princ. Reg. Pol. et Saxon., Sysang, Johann Christoph - 1736 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Maria Anna von Bayern Künstler: Joseph Anton Zimmermann (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Maria Anna von Bayern Künstler: Johann Christoph Sysang Startseite Projekt Kontakt Links Beacon UBT (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Maria Anna Sophie, Bayern, Kurfürstin (Quelle: Münchner Stadtmuseum)

Biographische Informationen aus der WeGA

(Datenübernahme aus Bach digital; weitere Informationen siehe dort)

Keine biographischen Angaben gefunden

Kurzbiographie aus einem der folgenden Gründe nicht vorhanden:

  • Daten werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt
  • Die Recherchen der WeGA waren bislang erfolglos
  • Es handelt sich um eine allgemein bekannte Person, die bereits ausreichend an anderer Stelle erschlossen ist, vgl. etwa den Wikipedia-Link

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.