Rudorff, Adolf

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Rudorff, Adolph August Friedrich
  2. 21. März 1803 in Mehringen
  3. 14. Februar 1873 in Berlin
  4. Jurist
  5. Berlin

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Friedrich August Rudorff (1768–1835) und dessen Frau Christina Elisabeth, geb. Heldberg (1778–1843)
  • Jura-Studium in Göttingen (ab 1820) sowie in Berlin (ab Ende 1823, Habilitation 1825)
  • sehr musikinteressiert, seit 1822 besonders für die Musik Webers; besuchte am 23. Dezember 1825 die Berliner Erstaufführung der Euryanthe unter Webers Leitung
  • Schüler und Vertrauter Karl Friedrich von Savignys
  • ab 1829 außerordentlicher, ab 1833 ordentlicher Professor an der Berliner Universität
  • 2. September 1832 Heirat mit Betty Pistor (Verlobung bereits am 21. März 1830), gemeinsamer Sohn: Ernst Rudorff

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.