Abbiate, Luigi

Basisdaten

  1. Abbiate, Louis Weitere Namen
  2. 1866 in Monaco
  3. 1933 in Monaco
  4. Cellist, Komponist
  5. Monaco, Paris, St. Petersburg

Ikonographie

Luigi Abbiate (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

1896: Paris, 3rue de la Néva; 1911–20: Konservatoriumslehrer in St. Petersburg; 1901: Celloschule in drei Abteilungen (Verlag Enoch & Cie, Paris, Anzeige: SmW 59 (1901), S. 64 (16.1.)).

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.