Hutschenreuter, Otto

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 24. April 1862 in Königsee/Thür.,
  2. 9. Oktober 1944 in Woltersdorf bei Berlin
  3. Cellist

Biographische Informationen aus der WeGA

(Datenübernahme aus einer CellistInnen-Datenbank von Christiane Wiesenfeldt; weitere Informationen siehe dort)

1880–83 Schüler des Leipziger Konservatoriums, 1885–92 Solo-Vc am Philharmonischen Orchester Helsingfors, dort Lehrer am Konservatorium, Vc.-Virtuose in Woltersdorf bei Berlin, Studium bei Louis Lübeck, Robert Hausmann in Berlin, 1. Vc Frankfurter Museumsorchester, Solist Hamburger Kurorchester, 1899 Solo-Vc der Oper des Westens, Berlin; 1899 Rückkehr nach Helsingfors in alte Stellung, Rückkehr nach Berlin, Direktion des von Hugo Schwantzer (1829–1886) begründeten Konservatoriums, seit 1903 Leitung der Charlottenburger Jugendkonzerte, seit 1906 Direktion des Konservatoriums des Westens

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.