Sorten Zettel der Stuttgarter Hofbank
Stuttgart, ca. 1808

[aus: Bey dem Verhör mit dem v. Weber zu benützende Papiere]

Sorten Zettel

pr f 392.5 3. a f 50 – f. 150. – 6. 40 – 240. – Zuschuß – 2.51

pr f 500.–
10. a f 40 – f 400 –
4. 25 – 100

[Rückseite, m. pr. Weber:]

5. f 24 – 2 f 42 Xr.

Herr von Zigesar – 2 f.
Herr von Pentz. – 4. 42 xr.

Apparat

Zusammenfassung

Incipit

Generalvermerk

Entstehung

ca. 1808

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Veit, Joachim, Jakob, Charlene

Überlieferung

Textzeuge

Stuttgart (D), Hauptstaatsarchiv Stuttgart (D-Shsa)
Signatur: Prozeßakte Weber, G 246, Bü 5, Fasz. 6 (13)

Quellenbeschreibung

  • (Anhang zu dem Verhörsprotokoll vom 9./10. Februar, einzelne Zettel)

Textkonstitution

  • "pr": Unsichere Lesung.
  • "pr": Unsichere Lesung.
  • "xr": Unsichere Lesung.

Einzelstellenerläuterung

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.