Schmieder, Heinrich Gottlieb

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 3. Juni 1763 in Dresden
  2. 1815 in St. Petersburg
  3. Jurist, Theaterautor, Publizist, Theaterdirektor
  4. Mainz, Mannheim, Altona, Hamburg, St. Petersburg

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Jura-Studium (1786 Dr.)
  • spätestens ab 1783 als Theaterautor tätig (Schauspiele und Opernlibretti, außerdem zahlreiche deutsche Übersetzungen französischer und italienischer Libretti)
  • Erlebnisse einer Reise u. a. nach Erfurt, Gotha, Weimar, Jena, Weißenfels, Merseburg, Lauchstädt, Halle und Leipzig (inkl. Theaterberichten) sind verarbeitet in dem Buch Über Reise-Nachbetereien und Naturauftritte, Halle 1786
  • 1788 Theaterautor in Mainz, schrieb den Prolog zur Einweihung des dortigen Nationaltheaters
  • als Herausgeber zahlreicher Theaterperiodika aktiv: Allgemeines Theaterjournal (Frankfurt am Main 1792), Zeitung für Theater und andre schöne Künste, (Leipzig 1793/94), Taschenbuch fürs Theater (Mannheim auf 1795 und 1796), Rheinische Musen (Mannheim 1794 bis 1796)
  • ab 1797 Regisseur am Theater Altona, ab Juni 1800 dessen Mitdirektor; gab daneben weitere Periodika bzw. Theateralmanache heraus: Journal für Theater und andere schöne Künste (Hamburg 1797/98), Taschenbuch für’s Theater, auf 1798 und 1799 (Mainz/Hamburg 1798), Neues Journal für Theater und andere schöne Künste (Hamburg 1799/1800), Taschenbuch fürs Theater (Hamburg 1801), Theater-Kalender auf das Jahr 1804 (Hamburg)
  • ab Februar 1803 Direktor des neuerbauten Theaters in der Hamburger Vorstadt St. Georg
  • 1804 von Joseph Miré als Assistent der Direktion des deutschen Theaters nach St. Petersburg engagiert, gab das St. Petersburgische Taschenbuch für’s Theater auf 1805 heraus (darin seine Kurze Geschichte der deutschen Bühne in St. Petersburg)
  • 1805 bis 1815 in St. Petersburg Consulent beim Reichs-Justizkollegio; vgl. die Todesnachricht in der Zeitung für die elegante Welt, Jg. 15, Nr. 242 (8. Dezember 1815), Sp. 1935; schrieb daneben Korrespondenzberichte über das Petersburger Theater u. a. für das Morgenblatt für gebildete Stände

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.