Guiollett, Jakob

Basisdaten

  1. 25. Februar 1746 in Aschaffenburg
  2. 5. September 1815 in Frankfurt am Main
  3. Politiker, Verwaltungsbeamter, Baumeister
  4. Aschaffenburg, Frankfurt am Main

Ikonographie

Porträt Guiolletts am Frankfurter Denkmal (Quelle: Wikimedia)
Denkmal Guiolletts in der Taunusanlage (Quelle: Wikimedia)
Guiolletts Grab in der Obermainanlage (Quelle: Wikimedia)
Der Grabstein Jakob Guiolletts (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

als Beauftragter des Landesherrn Carl Theodor von Dalberg in Frankfurt auch für das Theater zuständig; Weber verhandelt in dieser Funktion mit ihm wegen der Annahme seiner Oper Silvana.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.