Bürde, Elisabeth Wilhelmine

Bildnis der Elisabeth Wilhelmine Hiller, 1785 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Bildquelle

Digitaler Portraitindex
http://www.portraitindex.de/documents/obj/33426409

Basisdaten

  1. Hiller, Elisabeth Wilhelmine Geburtsname
  2. Fleischer, Elisabeth Wilhelmine Ehename
  3. 1770 (andere Angaben: 1769) in Leipzig
  4. 11. Januar 1806 in Breslau
  5. Sängerin (Sopran)
  6. Breslau

Ikonographie

Bildnis der Elisabeth Wilhelmine Hiller, 1785 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Tochter von Johann Adam Hiller
  • als Mad. Fleischer am Theater Altona, dort Abgang 1801
  • Juli 1801 auf der Durchreise nach Breslau solistische Auftritte in Dresden
  • Debüt am Breslauer Theater am 11. Oktober 1801 als Constanze in der Entführung aus dem Serail (am 9. Oktober bereits eine konzertante Darbietung als Zwischenaktmusik)
  • bis zum Tod am Breslauer Theater engagiert als Sängerin für erste Partien, u. a. Donna Anna (Don Giovanni), Servilia (Titus), Pamina (Die Zauberflöte), Florine (Fanchon), Elvira (Das unterbrochene Opferfest), Louise (Maria von Montalban)
  • 4. Juni 1804 in Breslau Heirat mit dem Schriftsteller Samuel Gottlieb Bürde (1753–1831)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.