Zahlreiche Personendaten aus der Namenssammlung des Bach-Instituts ergänzt

Zurück

Neben den eigenen Personendaten und -biographien der WeGA befinden sich in unserer Datenbank auch einige Datensätze fremden Ursprungs. Dies geht auf eine Initiative der Fachgruppe Freie Forschungsinstitute (FFFI) aus dem Jahr 2006 zurück, in der eine editionsübergreifende Datenbank angelegt und gemeinsam gepflegt werden sollte (siehe auch hier). Leider ging das Momentum nach den initialen Dateneinspeisungen etwas verloren, so dass wir diese Datenbank wieder eingestellt haben, wobei wir aber die Daten seitdem weiter vorhalten.

Klaus Rettinghaus vom Bach-Archiv Leipzig (Projekte Bach digital and Bach Repertorium ) hat jetzt auf eigene Initiative hin eine umfangreiche Korrekturliste zu den Personendaten aus der Namenssammlung des Bach-Instituts erstellt (zu Erkennen in der XML-Ansicht an dem Attribut @source="Bach"), so dass wir mehr als 300 Datensätze aktualisieren und teilweise mit GND-IDs anreichern konnten. Die Daten wurden dabei vorbildlich gleich in TEI-XML geliefert, so dass diese relativ problemlos (teil-automatisiert) eingearbeitet werden konnten.

Vielen Dank für diese hervorragende Zusammenarbeit!

Peter Stadler, Donnerstag, 2. Oktober 2014

Apparat

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

  • Textzeuge: Keine Angaben gefunden

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.