Sedlaczek, Johann

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Sedlatzek, Johann Weitere Namen
  2. 6. Dezember 1789 in Oberglogau
  3. 11. April 1866 in Wien
  4. Flötist, Komponist
  5. Wien, London

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn eines Schneiders; erlernte selbst das Schneiderhandwerk und war zunächst nur dilettierender Flötist, kam auf der Gesellenwanderschaft (ab 1810) über Troppau, Brünn und Olmütz nach Wien
  • als 1. Flötist am Theater an der Wien engagiert
  • 1817 bis 1828 Mitglied der Tonkünstler-Societät
  • ab 1818 von Wien aus ausgedehnte Konzertreisen durch den deutschsprachigen Raum und nach Italien
  • ging 1826 über Paris nach London, wo er nachfolgend am Green College als Flötenlehrer tätig war
  • ab 1842 wieder in Wien, dort weiterhin als Flötenvirtuose und -lehrer tätig
  • Abschiedskonzert in Wien am 23. April 1865
  • zwei Töchter (Marie und Therese) traten in den 1840er Jahren gemeinsam mit ihm als Pianistinnen auf

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.