Ferdinand VII., König von Spanien

Zurück

Basisdaten

  1. Fernando VII., König von Spanien Weitere Namen
  2. 14. Oktober 1784 in San Ildefonso
  3. 29. September 1833 in Madrid
  4. Monarch

Ikonographie

Ferdinand VII. von Spanien (Quelle: Wikimedia)
Ferdinand VII. von Spanien (Gemälde von Goya, 1814) (Quelle: Wikimedia)
Der Königspalast in Aranjuez (Quelle: Wikimedia)
Ferdinand VII. von Spanien, Lithographie von Josef Lanzedelli d. Ä., um 1825 (Quelle: Wikimedia)
Goldmünze über 80 Reales von Fernando VII aus 1822 (geprägt nach der Norm der Lateinischen Münzunion) (Quelle: Wikimedia)
Maria Christina von Sizilien (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Ferdinand VII, K�nig von Spanien, Johann Friedrich Bolt - 1820/1836 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Ferdinand VII., 1808/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Ferdinand VII., K�nig von Spanien (reg. 1808 bzw. 1814 - 1833), Belache, ? (um 1815) -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Ferdinand VII., K�nig von Spanien (reg. 1808 bzw. 1814 - 1833),  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Ferdinand VII., K�nig von Spanien (reg. 1808 bzw. 1814 - 1833), Bollinger, Friedrich Wilhelm -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Ferdinand VII., K�nig von Spanien (reg. 1808 bzw. 1814 - 1833), Josef Lanzedelly -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Ferdinand VII., K�nig von Spanien,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Ferdinand VII., K�nig von Spanien,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Ferdinand VII., K�nig von Spanien,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Ferdinand VII., K�nig von Spanien,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Ferdinand VII. von Spanien Künstler: Johann Carl Bock (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Ferdinand VII. von Spanien Künstler: Friedrich Wilhelm Bollinger Startseite Projekt Kontakt Links Beacon UBT (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

König von Spanien 1808 und von 1814 bis 1833; war seit 20. Oktober 1819 bis zu ihrem Tod 1829 mit Maria Josepha, Prinzessin von Sachsen, Tochter des Prinzen Maximilian verheiratet.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.